Lichtspiele Ruhland

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1924 Union-Lichtspiele, Inh: Uhrmachermeister Martin Kerstan. Plätze: ca. 300
  • 1928 Passage-Theater (Saalkino), Ortrander Straße 4, F: 59, Gr: 1918, 2 Tage, 600 Plätze, Inh: Wilhelm Petsch, Senftenberg, F: 225
  • 1929 Passage-Theater (Saalkino), Ortrander Straße 4, F: 259, Gr: 1918, 2 Tage, 300 Plätze, Inh: Wilhelm Petsch, Senftenberg, F: 225
  • 1932 Lichtspiele Ruhland (Saalkino), Schützenhaus, Ortrander Straße 4, F: 259, Gr: 1918, 2 Tage, Bühne: 40 qm, Kap: 1 M, 500 Plätze, Inh: Wilhelm Petsch, Senftenberg, F: 225
  • 1933 Lichtspiele Ruhland (Saalkino), Schützenhaus, Ortrander Straße 4, F: 259, Gr: 1918, 2 Tage, Bühne: 40 qm, Kap: 1 M, 500 Plätze, Inh: Wilhelm Petsch, Senftenberg, F: 225
  • 1934 Lichtspiele Ruhland (Saalkino), Schützenhaus, Ortrander Straße 4, F: 259, Gr: 1918, z. Zt. außer Betrieb, 500 Plätze, Inh: Wilhelm Petsch. Senftenberg, F: 225

Weblinks