Lichtspiele Stetten

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Die „Filder-Lichtspiele" Bernhausen (Krs. Eßlingen), die Uhlberg-Lichtspiele in Plattenhardt (Krs. Eßlingen) und die „Lichtspiele" in Stetten a. d. Fildern sind nunmehr — nach dem Ausscheiden von Martin Brandt — in der L. Nitsch KG vereint. Das Filmtheater 1/1958
  • Die 180 Plätze fassenden „Lichtspiele" in Stetten a. d. Fildern sind von der Filder-Lichtspiele — Lucia Nitsch — KG in Bernhausen/F. am 30. 9. 1959 wegen Unrentabilität aufgegeben worden. Das Filmtheater 4-5/1959

Kinodaten

  • 1957 Lichtspiele Postanschr: Bernhausen, Bachstr. 84, Tel: 79475 Stgt., Vers.-Bf: Bernhausen/Filder, I: Martin Brandt Pl: 180, 2 Tg., 3 V., tön. Dia, App: Bauer M 5, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild: Br., Gr.-Verh: 1:1,66
  • 1958 Lichtspiele Tel: 79475 Stgt., Postanschr: Bernhausen, Bachstr. 84, Vers.-Bf: Bernhausen/Filder, I: Luzia Nitsch, Filder Lichtspiele KG. Pl: 180, 1 Tg., 2 V., 1 Sondervorst., tön. Dia, App: Bauer B 5 u. Hahn-Goertz, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1959 Lichtspiele Tel: 79475 Stgt., Postanschr: Bernhausen, Wilhelmstr. 19, Vers.-Bf: Bernhausen/Filder, I: Luzia Nitsch, Filder Lichtspiele KG. Pl: 180, 1 Tg., 2 V., 1 Sondervorst., tön. Dia, App: Bauer B 5 u. Hahn-Goertz, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35