Lindau Kammer-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1921 Lichtspiel-Theater des kath. Gesellenvereins, Karolinstr. B 50, F: 250 (2 Tage) 150 Plätze, Inh: Kath. Gesellenverein, Stadtpfarramt.
  • 1927 Kammer-Lichtspiele, Karolinenstr. 50, Inh: W. Rosenburg, Konstanz, Hussenstraße 31, FA: 254, TA: Kammerspiele Lindau B. Sptg: sechs bzw. siebenmal wöchentlich, Pr: Sonnabend, 250 Plätze (Zuschriften an Privatwohng.)
  • 1928 Kammer-Lichtspiele, Karolinenstraße B 50, F: 254, Gr: 1923, täglich, 250 Plätze, Inh: Wilhelm Rosenburg, Konstanz, F: 1113/14, Gf: Fritz Rosenburg, Karolinenstraße B 32
  • 1929 Kammer-Lichtspiele, Karolinenstraße B 50, Gr: 1923, täglich, 250 Plätze, Inh: Max Ostenrieder, ebenda
  • 1930 Kammer-Lichtspiele, Karolinenstr. B 50, F: 254, Gr: 1924, täglich, Kap: 2-3 M, 300 Plätze, Inh: Otto Neher, Lindau (Bodensee), Ludwigstraße 23
  • 1931 Kammer-Lichtspiele, Karolinenstr. B50, F: 254, Gr: 1924, täglich, Kap: 2-3 M, 232 Plätze, Inh: Otto Neher, Ludwigstr. E 22/23
  • 1932 Kammer-Lichtspiele, Karolinenstr. B50, F: 254, Gr: 1924, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 232 Plätze, Inh: Karl Ludwig Haug, Maximilianstraße D 40
  • 1933 Kammer-Lichtspiele, Karolinenstr. B 50, F: 254, Gr: 1924, täglich, Kap: Mech Musik, T-F: Klangfilm, 232 Plätze, Inh: Karl Ludwig Haug, Ludwigstraße D 95
  • 1934 Kammer-Lichtspiele, Karolinenstr. B50, F: 254, Gr: 1924, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 232 Plätze, Inh: Karl Ludwig Haug, Aeschach Nr. 10, Postfach 12
  • 1935 Kammer-Lichtspiele, 232 Plätze
  • 1937 Kammer-Lichtspiele, In der Grub, F: 2254, Gr: 1918, täglich, 230 Plätze, Inh: Karl Ludwig Haug, Aeschach, Langenweg 24/II