Lippstadt Eickelborn-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die bisher von Kurt Bobeth betriebenen Lichtspiele in Eickelborn i. . W. gingen auf Frau Gerda Biermann und Irene Ory über. Geschäftsführer ist Hans Biermann. Der neue Film 80/1956

Kinodaten

  • 1949 Filmtheater Eickelborn Hauptstraße. 12. Inh.: Kurt Bobeth. Gschf.: Hermann Schulenburg, Paderborn, Bleichstraße 32. Mit Dia 7 Tage Pl. 396 Mitspielorte: Salzkoffen, Erwitte.
  • 1950 Filmtheater Hauptstr. 12, Tel. 207, BhI: Benninghausen, I: Kurt Bobeth, Paderborn, Neuhäuserstr. 51, Gf: 'Hans Gabor, Eickelborn, Hauptstr. 12 425 Pl. 4 Tg., 1—3 V., Dia; App.: 2 Ernemann II, Vst.: Klangfilm, Str.: W., D. 220/380 Volt, 40 Arno.; Bühne 8x6x6, Th. ja Mitspielstellen: Herzfeld, Lippborg, Llorn
  • 1952 °Filmtheater Hauptstr. 12, Tel. 207, Bhf.: Benninghausen, I. Kurt Bobeth, Paderborn, Neuhäuserstr. 51, Gf. Hans Gabor, Eickelborn, Hauptstr. 12. Pl: 425, 4 Tg, 4—6 V, Dia, Apo. 2 Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. W.-D. 220/ 380 Volt, 40 Amp, Bühne 8x6x6, Th. ja. Mitspielstellen: Herzfeld, Lippborg, Horn.
  • 1953 Eickelborn-Lichtspiele Hauptstr. 12, Tel. 207, Bhf. Benninghausen, I. Kurt Bobeth, Paderborn, Neuhäuserstr. 51 PL 425, 4 Tg., 4—6 V., tön. Dia, App. 2 Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. W.D. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 6x8, Th. ja
  • 1955 °Eickelborn-Lichtspiele Hauptstr. 12, Tel. 207, Bhf. Benninghausen, I. Kurt Bobeth, Paderborn, Neuhäuserstr. 51 PL 425, 4 Tg, 4—6 V, tön. Dia, App. 2 Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. W.- D. 220/380 Volt, 40 Amp, Bühne 6x8, Th.
  • 1956 Eickelborn-Lichtspiele Hauptstraße, Tel. 2213, Postanschr: Kurt Bobeth, Paderborn, Pipinstr. 15, I: K. Bobeth Pl: 320, Best: Klappsitze, 4 Tg, 7 V. Mitspielstelle: Horn
  • 1957 °Eickelborn-Lichtspiele Hauptstr. 12, Tel: 2213, I: Bevollmächtigte: Irene Ory, Am Eichelnbusch Pl: 320, Best: Klappsitze, 4 Tg., 7 V. Mitspielstelle: Horn