Ludwigshafen Neues Filmtheater Mundenheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu Pfingsten wurde in Mundenhelm bei Ludwigshafen das „Neue Filmtheater" (Inhaber Christian Benra) eröffnet. Das im Rückgebäude der Gaststätte „Zum Storchen" entstandene und von Architekt Kurt Jung, Kandel, entworfene Theater verfügt über 330 Sitzplätze. Der Zuschauerraum wurde mit einer schaumgummigepolsterten Bestuhlung, Acella-Bespannung, Schallschluckplatten und modernen Wandleuchten versehen. Die Bildwand hat eine Breite von 10,40 m. Film-Echo 51/1957

Kinodaten

  • 1958-1959 Neues Filmtheater -Mundenheim, Tel: 67512, Postanschr: Oberstr. 18, I: Christian Benra, Gf: Karl- Heinz Benra Pl: 330, Best: Löffler, Hochpolster, 7 Tg, 12 V, tön. Dia, App: Zeiss Ikon Ernemann 9, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Neues Filmtheater -Mundenheim, Tel: 67512, Postanschr: Oberstr. 18, I: Christian Benra, Gf: Karl- Heinz Benra PI: 330, Best: Löffter, Hochpolster, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Zeiss Ikon Ernemann 9, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Neues Filmtheater -Mundenheim, Tel: 67512, Postanschr: Oberstr. 18, 1: Christian Benra, Gf: Karl- Heinz Benra PI: 330, Best: Löffler, Hochpolster, 7 Tg, 12 V, tön. Dia-N, App: Zeiss Ikon Ernemann 9, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks

www.allekinos.com