Ludwigshafen Union-Lichtspiele Ruchheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto: 2010

Geschichte

  • Das Kino wurde von Kurt Gerhardt im Saal seines Gasthauses "Zum Schwanen" vermutlich 1952 eröffnet, zuerst mit mobilen Projektor nur am Wochenende. Mit der Anlage wurden auch Säle in Fußgönnheim, Erpolzheim, Heßheim, Beindersheim und Eppsetien bespielt.
  • Ab 1957 wurden der Saal mit zwei feste Prokjektoren und Bestuhlung für 320 Zusschauer zu den Union-Lichtspiele umgebaut.
  • Schon 1963 wurde der Spielbetrieb wieder eingestellt.
  • 1966-Januar 1968 versuchte es Voker Gerhardt noch einmal, aber die große Zeit der Kinos war vorbei.

aus: Herbert Baum

Bilder

LUDWIGSHAFEN%20UnionRuchheim.jpg
Foto: allekinos.com

Weblinks

allekinos.com