Mühlberg (Elbe) Mühlberger Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Postkarte 1912, Hotel zum Kronprinz

Geschichte

Das Kino befand sich im Hotel "Hamburger Hof" in Mühlberg, welches damals bis 1947 noch "Kronprinz" hieß. [1]

Kinodaten

  • 1920 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstr. 23 (Sp. Sonnabend und Sonntag) 500 Plätze, Inhaber: Willy Zschiesche, Herrenstr. 23
  • 1921 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstraße 23, Gr: 1913 (1-2 Tage) 400 Plätze, Inh: Max Rittner, Himmelreichstraße 14
  • 1924 Mühlberger Lichtspieltheater, Herrenstr. 23, Inh: Max Rittner, Photograph, 400 Plätze
  • 1925 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstraße 23, Gr: 1913, 1-2 Tage, 400 Plätze, Inh: Max Rittner, Himmelreichstraße 14
  • 1927 Mühlberger Lichtspieltheater, Inh: Robert Lubenow, Sptg: Zweimal wöchentlich, Pr: Wöchentlich, 350 Plätze
  • 1928 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstraße 23, Gr: 1919, 1-2 Tage, 200 Plätze, Inh: Robert Lubenow, F: 95
  • 1929 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstraße 23, Gr: 1919, 1-2 Tage, 200 Plätze, Inh: Robert Lubenow, F: 95
  • 1930 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstraße 23, F: 95, Gr: 1918, 1-2 Tage, 200 Plätze, Inh: Robert Lubenow, F: 95
  • 1931 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstraße 23, F: 95, Gr: 1918, 1-2 Tage, 200 Plätze, Inh: Robert Lubenow, F: 95
  • 1933 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstraße 23, Gründung 1918, 1-2 Tage, 200 Plätze, Inhaber: Robert Lubenow
  • 1934 Mühlberger Lichtspiele, Herrenstraße 23, F: 95, Gründung 1918, 1-2 Tage, 200 Plätze, Inhaber: Robert Lubenow

Weblinks