Mühlenbeck Kurmark-Lichtspiele Schildow

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

In der DDR befand sich in der Breiten Straße 3 die Gaststätte Dorfaue mit Telefon 429.

Kinodaten

  • 1938 Kurmark-Lichtspiele, Breite Straße 3, F: Mühlenbeck 113, Gr: Jan. 1938, täglich, Bühne: 4x6m, 382 Plätze, Inh: Werner Hinz u. Willi Hackh. Berlin-Tempelhof, Gf: Werner Hinz
  • 1940 Kurmark-Lichtspiele, Breite Straße 3, Gründung: Juni 1938, Bühne: 3X4m, 354 Plätze, täglich, Inhaber: Werner Hinz & Willy Hackh (Berlin-Tempelhof)
  • 1941 Kurmark-Lichtspiele, Breite Straße 3, Gründung: Juni 1938, Bühne: 6x4m, 354 Plätze, täglich, Inhaber: Werner Hinz und Willy Hackh (Berlin-Tempelhof)
  • 1949 Kurmark-Lichtspiele, Breitestraße 3, 354 Plätze
  • 1950 Kurmark-Lichtspiele, Breitestr. 3, 354 Plätze