Mülheim Kamera-Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 1975 als Kinocenter

Karte

Geschichte

Mit dem Gloria-Operettenfilm „Die geschiedene Frau" eröffnete am 1. Oktober die von den einheimischen Architekten Pfeifer & Groszmann neuerrichtete Kamera in Mülheim/Ruhr ihre Pforten. Die festliche Eröffnung des von den bekannten Filmfachleuten Max Stüdemann und Willi Wolf betriebenen Theaters fand in Anwesenheit maßgeblicher Vertreter der Behörden und Filmwirtschaft statt. Der mit 521 Schaumgummi-gepolsterten Hochfedersitzen ausgestattete Zuschauerraum hat die Form eines Halbrunds. Bühnenöffnung und die nach neuesten Erkenntnissen vorgenommene kinotechnische Einrichtung gestatten die Vorführung von 3-D- und Panorama-Filmen. Im einzelnen wurden von der Firma Kinotechnik West Scheffler, Maibaum & Co. OHG., Düsseldorf, installiert: Zwei Ernemann X-Projektoren mit Wasser- und Luftkühlung sowie Hochleistungslampen für 75 Amp. und hochwertige Spezialoptiken; ferner eine Zeiss Ikon-Tonanlage „Dominar" mit Hochleistungs-Lautsprecherkombination und automatisch umschaltbarer Reserveanlage. Schaltungsmäßig ist der Einbau von vier Magnettonköpfen und der notwendigen Zusatzgeräte für Stereophonie vorgesehen. Die Gleichrichter sind ferngesteuert. Ergänzt wurde die technische Ausstattung durch eine moderne Klimaanlage. Der neue Film 79/1953

Kinodaten

  • 1953 „Kamera" I. Mülheimer Filmtheaterbetriebe Stüdemann & Wolf KG., Postfach 216, Tel. 9 69 54, Gf. Willi Wolf, Köln, Hahnenstraße 57 Pl. 522, 7 Tg., 21—24 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Dominar M, Str. W.-D. 220/380 Volt, 75 Amp., Bühne 10x2x4,2
  • 1955 „Kamera" Schloß 8—10, Tel. 4 69 54, I. Mülheimer Filmtheaterbetriebe Stüdemann & Wolf KG, Postfach 216, Tel. 4 69 54 PL 522, 7 Tg, 21—24 V, tön. Dia, App. 2 Ernemann X, Vst. Dominar M, Str. D. 3x220 Volt, 75 Amp,, Bühne 10x4
  • 1956 °Kamera Schloß 8-10, Tel: 46954, Postanschr: Viktoriastr. 8, Vers.-Bf: -Eppinghofen, P: Mülheimer Filmtheaterbetriebe Stüdemann u. Wolf KG. Pl: 522, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21-28 V., 1 Matinee-Vorst., App: 2 Ernemann X, Verst: Dominar M 25, Str: D. 3x220 Volt, 75 Amp., Bild- u. Tonsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope, 4-Kanal, Breitwandart: Sonora-Supra, Bildw.-Abm: 3,6x8,7, Bühne: 12x3,5
  • 1957 Kamera-Filmtheater Schloßstr. 5-7, Tel: 46954, Postanschr: Vik- toriastr. 8, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetriebe Stüdemann u. Wolf KG. PI: 522, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21-28 V., 1-2 Mat.-, 2-3 Spätvorst., App: 2 Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon Dominar M 25, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Kamera-Filmtheater Schloßstraße 5-7, Tel: 46954, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetriebe Stüdemann & Wolf KG. Pl: 522, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 4 Mat.-/Spätvorst, App: 2 Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon Dominar M 25, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1959 Kamera-Filmtheater Schloßstraße 5-7, Tel: 46954, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetriebe Stüdemann & Wolf KG. Pl: 522, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 4 Mat.-/Spätvorst, App: 2 Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon Dominar M 25, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Kamera-Filmtheater Schloßstraße 5-7, Tel: 46954, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetrieb Stüdemann & Wolf KG. Pl: 522, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, Br.-Dia, App: 2 Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon Dominar M 25, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 °Kamera-Filmtheater Schloßstraße 5-7, Tel: 46954, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetrieb Stüdemann & Wolf KG. PI: 522, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, Br.-Dia, App: 2 Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon Dominar M 25, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Kamera-Filmtheater Schloßstraße 5-7, Tel: 42952, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetrieb Max Stüdemann KG. PI: 522, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, Br, App: 2 Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon Dominar M 25, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL