Mülheim Rio Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1995 eröffnete das einzige Filmkunsttheater der Stadt Mülheim, das zum Essener Filmkunsttheater gehört. Nach der Spielpause von März 2007 wurde der Betrieb im Medienhaus im Oktober 2009 fortgeführt. Das Kino verfügt über 80 Sitzplätze und einen Rollstuhlplatz. Der Zugang zum Kino ist ebenfalls behindertengerecht ausgestattet. Das Kino hat ein wechselndes Programm. [1]


Das Rio befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Schauburg. Der Viktoriaplatz wurde 2009 in Synagogenplatz umbenannt.

Adresse

Synagogenplatz 3
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel. 0208 740 38 38 3

Weblinks