Mülheim Palast-Theater

Aus Kinowiki
(Weitergeleitet von Mülheim Ufa-Palast)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

"Im Jahr 1938 entstand mit dem UFA-Palast in der Schlossstraße der größte Kinopalast-Neubau der dreißiger Jahre im Ruhrgebiet. Das beispielhafte Bauwerk fiel ebenso wie die anderen sieben Mülheimer Kinos den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg zum Opfer. Mit der Filmbegeisterung in der Wiederaufbau- und Wirtschaftswunderzeit kam es zu einem regelrechten Kinoboom. Die Zahl der Filmtheater stieg stetig an. So wurde der UFA-Palast bereits 1948 in neuem Gewand wieder eröffnet; die moderne Schauburg am Viktoriaplatz kommt 1954 als weiteres Großkino hinzu. Von den insgesamt sechzehn Filmtheatern, die Mitte der 1950er Jahre in Mülheim existierten, ist heute leider keines mehr erhalten." aus: Stadt Mühlheim

Während für die Schauburg 1965 das Aus kam, bestand das Palast-Theater noch bis Ende 1973. Mit der Aufteilung des großen Kinosaals in Verkaufsflächen für ein Kaufhaus und zwei kleinere Kinos war das Ende des repräsentativen Großkinos besiegelt. [1]

Karte

Kinodaten

  • 1940 Ufa-Palast, Viktoriastraße 8, F: 42 952, Gr: 20. 12. 1938 994/tgl I: Ufa-Theater-Betriebs-G. m. b. H., Berlin
  • 1941 Ufa-Palast, Viktoriastraße 8, F: 42952, Gr: 20. 12. 1938, H, B: 8X2,2X6 m 975/tgl. I: Ufa-Theater-Beiriebs-G. m. b. H., Berlin, Gf: Alfred Gloger
  • 1949 Palast-Theater Viktoriastraße 8, Tel. 42 952. Inh.: Ufa-Film-GmbH., Schloß Varenholz. Gschf.: Franz Brehm, Mülhm., Viktoriastraße 8, Tel. 42 952 Mülheim/Ruhr. Mit Dia 7 Tage Pl. 1003
  • 1950 Palast-Theater Viktoriastr. 8, Tel. 4 29 52, Bhf.: Mülheim-Ruhr-Eppinghofen, I: Dr. jur. Otto Niehoff, Mülheim-Ruhr, P.: Ufa-Treuhandverwaltung, Düsseldorf, Gf.: Franz Brehm, Mülheim-Ruhr, Viktoriastr. 8 1 010 Pl. 7 Tg, 3 V, Dia; App.: Ernemann VII B; Bühne 9x3,5x7
  • 1952 Palast-Theater Viktoriastr. 8, Tel. 42 952, Bhf.; Mülheim-Ruhr-Eppinghofen, I. Dr. Jur. Otto Niehoff, Mülheim-Ruhr, P. Ufa-Treuhandverwaltung, Düsseldorf, Gf. Franz Brehm, Mülheim-Ruhr, Viktoriastr. 8. Pl: 1 004, 7 Tg, 21 V, Dia, App. Ernemann VII B, Bühne 9x3,5x7.
  • 1953 Palast-Theater Viktoriastr. 8, Tel. 4 29 52, Bhf. -Eppinghofen, I. Dr. jur. Otto Niehoff, Wallstr. 1, P. Universum Film AG., Gf. Willi Fiebach PL 1010, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Ernemann VIIB, Vst. Quante u. Klangfilm Europa-Klarton, Str. W.-D. 220 Volt, Bühne 9x3,5x7, Th. ja
  • 1955 Palast-Theater Viktoriastr. 8, Tel. 4 29 52, Bhf. -Eppinghofen, I. Mülheimer Filmtheaterbetriebe Stüdemann & Wolf KG. Pl. 1010, 7 Tg, 30 V, tön. Dia, App. 2 Ernemann VII B, Vst. Quante u. Klangfilm, Str. D. 3x220 Volt, Bühne 2,5x8x7
  • 1956 Palast -Theater Viktoriastr. 8, Tel: 42952, Postanschr: desgl, Vers.-Bf: -Eppinghofen, P: Mülheimer Filmtheaterbetriebe Stüdemann u.Wolf KG. Pl: 1010, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 21-28 V, App: 2 Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon Dominar M II, Str: D. 3x220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope, 4-Kanal-Magnetton, Breitwandart: Sonora-Gigant, Bildw.-Abm-5,4x11,6, Bühne: 11x4,75
  • 1956N Palast-Theater Viktoriastr. 8 -Änd: Vers.-Bf. -Stadt Bild- u. Tonsyst. Magnetton
  • 1957 Palast-Theater Viktoriastr. 8, Tel: 42952, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmthetaerbetriebe Stüdemann u. Wolf KG. PI: 1010, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg., 21-28 V., 1-2 Mat.-, 2-3 Spätvorst., App: Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon Dominar M II, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1958 Palast-Theater Schloßstr, Tel: 42952, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetr. Stüdemann u. Wolf KG. Pl: 1010, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-/Spätvorst, App: 2 Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon Dominar M II, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1 =2, 55, Th., O.
  • 1959 Palast-Theater Schloßstr, Tel: 42952, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetr. Stüdemann u. Wolf KG. Pl: 1010, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-/Spätvorst, App: 2 Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon Dominar M II, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1 =2, 55, Th., O.
  • 1960 Palast-Theater Schloßstr, Tel: 42952, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetr. Stüdemann u. Wolf KG. Pl: 1010, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, Br.-Dia, App: 2 Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon Dominar M II, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th, Var.
  • 1961
  • 1962 Palast-Theater Schloßstr, Tel: 42952, Postanschr: Leineweberstr. 37/39, Vers.-Bf: -Stadt, P: Mülheimer Filmtheaterbetr. Max Stüdemann KG. PI: 1010, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3-4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, Br, App: 2 Ernemann VII B, Verst: Zeiss Ikon Dominar M II, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th, Var.
  • 1971 ??? Viktoria-Str. 3. T: 42932 I: s. Kamera, 1010 P.