Münchberg Apollo-Kino

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1949 pachtet Toni Opl das Gesangvereinslokal, in dem die Bayreuther Reiselichtspiele an Wochenenden Vorstellungen geben. Im März 1950 erhält der Scala-Filmtheater-Besitzer Franz Haas die Genehmigung, hier ein Kino einzurichten.
  • Das Apollo-Kino wird abgerissen und 1953 in der Karl-Grüner-Straße neu eröffnet. Mit Cinemascope Filmwand und Klimaanlage. Das Kino fasst nahezu 450 Personen.
  • Nach längerer Umbauzeit wird das Kino im Dezember 1982 als Servicekino wiedereröffnet. aus: Frankenpost 11.08.2008

Getrost als einmalig in Deutschland kann man das Apollo-Service-Kino bezeichnen. Mit einem der landauf landab bekannten Sesselreihen-Kinos hat es nicht das Geringste zu tun. Moderne Tische von unten beleuchtet, mit einer elektronischen Licht-Rufanlage für den gezielten Service, um die sich drehbare weiche Sessel gruppieren. Eine ansteigende Empore, die sich durch den ganzen Raum erstreckt und ein großzügiges Platzangebot bietet. Eine bequeme Bar sorgt im Kinosaal für weiteren Filmgenuss. Vom Herbst bis zum Frühjahr wieder spitzen Live-Konzerte mit Tanz im Kino ! (Selbstdarstellung Apollo Service Kino)


Leider müssen wir aufgrund der wirtschaflichen Lage unser Kino ab dem 17.03.2011 schliessen. Wir bedanken uns bei allen Kinobesuchern für die jahrelange Treue.

Kinodaten

  • 1952 °Apollo-Theater (Neues Haus) Karl-Grüner-Straße, Tel. 591, I. u. Gf. Anton Opl Pl. 750, 7 Tg., 10—15 V., tön. Dia, App. 2 FH 66, Str. W. 220 Volt, 50 Amp., Bühne 7x4, Th.
  • 1953 Apollo-Theater (Neues Haus) Karl-Grüner-Straße, Tel. 591, I. u. Gf. Anton Opl Pl. 750, 7 Tg., 10—15 V., tön. Dia, App. 2 FH 66, Str. W. 220 Volt, 50 Amp., Bühne 7x4, Th. Ja
  • 1955 °Apollo-Theater (Neues Haus) Karl-Grüner-Straße, Tel. 591, I. u. Gf. Anton Opl Pl. 750, 7 Tg., 10—15 V., tön. Dia, App. 2 FH 66, Str. W. 220 Volt, 50 Amp., Bühne 7x4, Th.
  • 1956 Apollo-Theater Karl-Grüner-Str. 2, Tel. 591, Postanschr.: Kulmbacher Str. 18, I.: Toni Opl Pl. 417, Best. Löffler, Klappstühle, teilw. Flachpolster, 7 Tg., 18 V., App. FH 66, Verst. Lorenz, Str. W. 220 Volt, Bildsyst.: Breitwand, CinemaScope, Bühne 11x3, Th., O.
  • 1957 Apollo-Theater Karl-Grüner-Str. 2, Tel: 791, I: Toni Opl Pl: 417, Best: Löffler, teilw. Flachpolster, 7 Tg., 10 V., 10 Mat.-Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Bauer B XII, Verst: 2 Lorenz, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1958 Apollo-Theater Karl-Grüner-Str. 2, Tel: 791, I: Toni Opl Pl: 417, Best: Löffler, teilw. Flachpolster, 7 Tg, 12 V, 9 Jug.- u. Spätvorst, tön. Dia, App: 2 Bauer B 12, Verst: 2 Lorenz, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1959 Apollo-Theater Karl-Grüner-Str. 2, Tel: 791, I: Toni Opl Pl: 470, Best: Löffler, teilw. Flachpolster, 7 Tg, wöchentl. Vorst. 10, 10 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: 2 Bauer B 12, Verst: 2 Lorenz, Lautspr: Isophon, Bild- und Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1960 Apollo-Theater Karl-Grüner-Str. 2, Tel: 791, I: Toni Opl Pli 470, Best: Löffler, teilw. Flachpolster, 7 Tg, wöchentl. Vorst. 20 einschl. Jug.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: 2 Lorenz, Lautspr: Isophon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1961 Apollo-Theater Karl-Grüner-Str. 2, Tel: 791, 1: Toni Opl PI: 470, Best: Löffler, teilw. Flachpolster, 7 Tg., wöchentl. Vorst. 20 einschl. Jug.-/ Spätvorst., FKTg: alle 14 Tg., Donnerstag, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 12, Verst: 2 Lorenz, Lautspr: Isophon, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL O., Schwerhörigenanlage
  • 1962 Apollo-Theater Karl-Grüner-Str. 2, Tel: 5291, I: Toni Opl PI: 470, Best: Löffler, teilw. Flachpolster, Tg., wöchentl. Vorst. 20 einschl. Jug.-/ Spätvorst., FKTg: alle 14 Tg., Donnerstag, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: 2 Lorenz, Lautspr: Isophon, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, O., Schwerhörigenanlage
  • 1971

Weblinks

zum Kino