Mainz Adler-Lichtspiele Finthen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Gerade aus dem Krieg heimgekehrt, übernehmen 1918 Johann Georg Rathgeber und seine Frau Eva den Adler. Vom Boom der Kinoindustrie beeindruckt, beschließen sie im Jahr 1923, im Adler ein Lichtspielhaus einzurichten. Viele Kinobesucher in den nächsten Jahrzehnten bestätigen diesen Weitblick als Erfolg. Erst 1972 wurden die Vorführungen wegen rückläufiger Besuche eingestellt. Eine Folge der in Mainz neu aufstrebenden großen Kinosäle.
lm Jahr 1962 wird der Adler zum Hotel Adler. Eine Modernisierung und Vergrößerung unter Verwendung des leer stehenden Kinosaales findet 1982 statt. [1]

Bilder

geschichte2_gr.jpg
Das Hotel heute Foto © Klaus Rathgeber

Weblinks

Hotel Adler Finthen

Kinodaten

  • 1925 Kein Kino
  • 1926
  • 1927 Adler-Lichtspiele, Mainzer Straße 45, Gr: 1925, Sonnabend und Sonntag 150 I: Gustav Fuß, Frankfurt a. M., Hafenstraße
  • 1928 Adler-Lichtspiele, Mainzer Straße 45, Gr: 1925, Sonnabend und Sonntag 150 I: Gustav Fuß, Frankfurt a. M., Hafenstraße
  • 1929 Adler-Lichtspiele, Mainzer Str. Nr. 45, Gr: 1924, 2 Tage 300 I: H. Rathgeber u. M. Frenz
  • 1930 Adler-Lichtspiele. Mainzer Str. Nr. 45, Gr: 1927, 2 Tage 200 I: H. Rathgeber u. M. Frenz
  • 1931 Adler-Lichtspiele, Mainzer Str. 45, Gr: 1927, 2 Tage 200 I: H. Rathgeber u. M. Frenz
  • 1932 Adler-Lichtspiele, Mainzer Str. 45, Gr: 1927, 2 Tage W 200 I: H. Rathgeber u. M. Frenz
  • 1933 Adler-Lichtspiele, Mainzer Str. 45, Gr: 1927, 2 Tage 200 I: H. Rathgeber u. M. Frenz
  • 1934 Adler-Lichtspiele, Mainzer Str. 45, Gr: 1927, 2 Tage 1 200 I: H. Rathgeber
  • 1935 Adler-Lichtspiele (2) 250
  • 1937 Adler-Lichtspiele Saarstraße 45, Gr: 1927, 2 Tage 160 I: H. Rathgeber, ebenda
  • 1938 Adler-Lichtspiele, Saarstraße 45, Gr: 1927, 2 Tage 160 I: Johann Georg Rathgeber, ebenda
  • 1939
  • 1940 Adler-Lichtspiele, Saarstraße 45, Gr: 1927 247/1—2 Tg. I: Johann Georg Rathgeber, ebenda
  • 1941 Adler-Lichtspiele, Saarstraße 45, Gr: 1923, B: 2X3,5 m 220/2 Tg. I: Jobann Georg Bathgeber, ebenda
  • 1949 Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Tel. Poststelle Finthen/Mainz. Inh.: Hans Rathgeber. Mit Dia 3 Tage Pl. 250
  • 1950 Adler-Lichtspiele Mainzerstr. 45, Bhf.: Mainz-Hbf, I. u. Gf.: Johann Georg Rathgeber, Finthen, Mainzerstr. 45. 250 Pl, 3 Tg., App.: Zeiss-Ernon V Vst.: Klangfilm.
  • 1952 °Adler-Lichtspiele Mainzerstr. 45, Bhf. Mainz Hbf, I. u. Gf. Johann Georg Rathgeber, Finthen, Mainzerstr. 45. Pl. 250, 3 Tg, Dia, App. Zeiss-Ernon V, Vst. Klangfilm.
  • 1953 °Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Bhf. Mainz Hbf., I. u. Gf. Johann Georg Rathgeber, Finthen, Mainzer Str. 45 Pl. 250, 3 Tg., Dia, App. Zeiss-Ernon V, Vst. Klangfilm
  • 1955 °Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Bhf. Mainz Hbf., I. u. Gf. Johann Georg Rathgeber, Finthen, Mainzer Str. 45 Pl. 250, 3 Tg., Dia, App. Zeiss-Ernon V, Vst. Klangfilm
  • 1956 Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Postanschr: desgl., Vers.- Bf: Mainz Hbf., I: Hans Rathgeber PI: 250, 5 Tg., 6-7 V., tön. Dia, App: Erne- mann IV, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, 25 Amp.
  • 1957 Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Vers.-Bf: Mainz-Hbf., I: Hans Rathgeber PI: 250, Best: Schröder & Henzelmann, Rückenpolster, 5-6 Tg., 7-8 V., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm
  • 1958 °Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Vers.-Bf: Mainz Hbf., I: Hans Rathgeber PI: 250, Best-, Schröder u. Henzelmann, Rückenpolster, 5-6 Tg., 7-8 V., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm
  • 1959 Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Tel: 4447 Mainz, Vers.-Bf: Mainz Hbf, 1: Hans Rathgeber Pl: 270, Best: Schröder u. Henzelmann, Rückenpolster, 5-6 Tg, 7 V, tön. Dia, App: Ernon IV, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1960 °Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Tel: 4447 Mainz, Vers.- Bf: Mainz Hbf, I: Hans Rathgeber PI: 270, Best: Schröder u. Henzelmann, Rückenpolster, 5-6 Tg, 7 V, tön. Dia, App-, Ernon IV, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Tel: 40447, Mainz, Vers.- Bf: Mainz Hbf., I: Hans Rathgeber PI: 270, Best: Schröder u. Henzelmann, Rückenpolster, 5-6 Tg., 7 V., tön. Dia-N, App: Ernon IV, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Adler-Lichtspiele Mainzer Str. 45, Tel: 40447, Mainz, Vers.- Bf: Mainz Hbf, I: Hans Rathgeber PI: 270, Best: Schröder u. Henzelmann, Rückenpolster, 5-6 Tg, 7 V, tön. Dia-N, App: Ernon IV, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1971 Adler-Lichtspiele -Finthen, Mainzerstr. 45 T: 40447 I: Hans Rathgeber, 270 P.