Mannheim Alhambra

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal nach der Wiedereröffnung 1951

Das Alhambra wurde nach der Schließung in ein Buchgeschäft umgewandelt, von der Baussubstanz ist nichts mehr vorhanden.

Geschichte

  • 1951 Eröffnung: Der Balkon scheint zu schweben. Das ist der erste Eindruck im Zuschauerraum der neuen Alhambra - Lichtspiele in Mannheim. Im Auftrag der Capitol-.Filmtheater-GmbH Rolf Theile vollführte Architekt Paul Bode, Kassel, diese schwerelose Konstruktion, die unter der in weitem Bogen ausladenden Empore viel Hö'he läßt und dem Tausendplatz-Theater eine gelöste Stimmung giibt. Den festlichen Charakter bestimmen die Farbgebung mit gelb und blau und die Hochpolsterbestuhlung von Bahre. Die hohen Erwartungen, die der würdige Raum stellt, erfüllen in technischer Hinsicht die Großraum-Projektiosaisimaschine B 12 von Bauer und die Telefunken-Lautsprecherkombination.
  • 5.12.80 Eröffnung Alhambra Kino 4, Mannheim Inn.: RolfTheile KG 154 Plätze, 100-120 Vorst, monatl. aus: Das Filmtheater 1/82

Weblinks

www.allekinos.com

Kinodaten

  • 1927 Alhambra-Lichtspiele A.-G. FA: 9202. TA: Alhambra. Inh: Licht-Palast A.-G., Stuttgart, Königstraße, und Leonhard Würthele, Mannheim P.7.23. Sptg: Täglich. Pr: Dienstag und Freitag. 1100 Pl.
  • 1928 Alhambra, P 7, 23/5, F: 292 02, Gr: 1924, täglich, R. V, S 1200 I: Leonhard Würthele und Palast-Lichtspiele A.-G., Stuttgart Gf: Willy Würthele
  • 1929 Alhambra, P 7, 23/5. F: 29202, Gr: 1924, täglich. R, H 1100 I: Leonhard Würthele und Palast-Lichtspiele A.-G Stuttgart Gf: Willy Würthele
  • 1930 Alhambra, P 7, 23/5, F: 29202, Gr: 1924, täglich, H, R, V, T-F: Tobis 1040 I: Leonhard Würthele und Palast-Lichtspiele AG., Stuttgart Gf: Willy Würthele
  • 1931 Alhambra, P 7, 23, F: 29202, Gr: 1924, täglich, H. R, T-F: Tobis 1050 I: Vereinigte Lichtspiele L. Würthele & Co.
  • 1932 Alhambra, P 7. 23, F: 29202. Gr: 1924, täglich, H. R, T-F: Tobis 1050 I: Alhambra-Lichtspiele G. m.b. H., ebenda
  • 1933 Alhambra, P 7,23, F: 29202 u. 30506, Gr: 1924, täglich, H, R. T-F: Tobis 1050 I: Alhambra-Lichtspiele G. m. b. H., ebenda
  • 1934 Alhambra, 1, P7, 23, F: 29 202 u. 30506, Gr: 1924, tägl., H, R, T-F: Tobis 1050 I: Alhambra-Lichtspiele G. m. b. H., ebenda
  • 1935 Alhambra-Lichtspiele 1100
  • 1937 Alhambra, 1 P 7, 23, F: 23902 u. 27312, Gr: 1924, täglich, H 1055 I: Alhambra-Lichtspiele G. m. b. H., ebenda Gf: Leonhard Würthele. Curt Mille
  • 1938 Alhambra, P 7. 23, F: 23902, Gr: 1924, täglich, H 1055 I: Alhambra-Lichtspiele G. m. b. H., ebenda Gf: Leonh. Würthele. Curt Mille
  • 1940 Alhambra, 1 P 7, 23, F: 23 902, Gr: 1924, H, V, S 1053/tgl. I: Alhambra-Lichtspiele G. m. b. H., ebenda, Gf: Willy Würthele und Fritz Ehlers
  • 1941 Alhambra, 1 P 7, 23, F: 23902, Gr: 1924, H 1057/tgl. I: Alharnbra-Lichtspiele G. m. b. H., ebenda Gf: Aug. Walter Schwarze, Fritz Ehlers
  • 1950-1952 Alhambra-Lichtspiele P 7, 5, Tel. 32 148, I. Capitol-Lichtspiele G.m.b.H., Frankfurt a. M, Gf. Otto Niedermayr. Pl: 980, 7 Tg, 28 V, tön. Dia, App. Bauer B 2, Vst. Telefunken, Str. D. 220 Volt, 120 Amp.
  • 1953 Alhambra-Lichtspiele P 7,5, Tel. 5 00 50, I. Capitol-Liditspiele GmbH., Rolf • Theile, Frankfurt a. M„ Neue Mainzer Str. 29, Gf. Karl-Otto Niedermayr PI. 980, 7 Tg., 35 V., tön. Dia, App. Bauer B 12, Vst. Telefunken, Str. D. 220/380 Volt, 120 Amp.
  • 1955 Alhambra-Lichtspiele P 7, 5, Tel. 5 00 50, I. Capitol-Lichtspiele GmbH., Rolf Theile, Frankfurt a. M., Neue Mainzer Str. 29, Gf. Karl-Otto Niedermayr. Pl. 980, 7 Tg., 35 V., tön. Dia, App. Bauer B 12, Vst. Telefunken, Str. D. 220/380 Volt, 120 Amp., Breitwand MMS 4,65x11.35
  • 1956 Alhambra-Lichtspiele P 7, 5, Tel: 50050, Postanschr: desgl., I: Capitol-Lichtspiele GmbH., Priv.-Anschr: Frankfurt/M., Friedrich-Ebert-Str. 8, Gf: Rolf Theile Pl: 982, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg., 28-35 V., 1 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Telefunken Cinevox IV, Str: D. 220/380 Volt, 120 Amp., Bildsyst: Breitwand, Breitwandart: MMS, Bildw.-Abm: 4,65x11,35, Bühne: 9,5x4x7
  • 1956N Alhambra-Lichtspiele P 7, 5 - Änd: Bildsyst. entfällt - Änd. Breitwandart entfällt
  • 1957-1959 Alhambra-Lichtspiele P 7, 5, Tel: 25025, Vers.-Bf: -Hbf., I: Capitol-Lichtspiele GmbH., Priv.-Anschr: Frankfurt/M., Kaiserstr. 8, Gf: Direktor Rolf Theile, Th.-Ltr: Karlotto Niedermayr Pl: 982, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 28-35 V, 1 Mat.-, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Telefunken
  • 1960-1962 Alhambra-Lichtspiele P 7, 5, Tel: 25025, Vers.-Bf: -Hbf., I: Capitol-Lichtspiele GmbH., Frankfurt/M., Kaiserstr. 8, Gf: Direktor Rolf Theile, Prok: G. Muth, Th.-Ltr: Werner Güttier Pl: 982, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 28-35 V, 1 Mat.-, 1 Spätvorst, tön. Dia- N, Br, App: Bauer B 12 Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Telefunken, N
  • 1971 Alhambra/gr. Haus P 7, 5-T: 25025 I: Rolf Theile KG. , 548 P. Post: 6 Frankfurt, Kaiserstr. 8 Alhambra/kl. Haus P 7, 5-T: 25025 I. u. Post. Alhambra/gr. Hs , 324 P
  • 1991-1992 Alhambra Großes Haus, DO, 325 Plätze, Großes Haus, DOSR, 325 Plätze, Festival, DO, 159 Plätze, Manhattan, DO, 154 Plätze, Broadway, DO, 153 Plätze, Mannheim, P 7, 22, Tel. 0621/25025, Inh. Theile, Rolf - FTB KG, Wilhelminenstr. 9, 6100 Darmstadt, Tel. 06151/291333, Fax 06151/21429
  • 1993 Alhambra Großes Haus, DOSR, 297 Plätze, Broadway, DO, 153 Plätze, Festival, DO, 156 Plätze, Manhattan, DO, 107 Plätze, 68161 Mannheim, P7,22, Tel. 0621/25025, Fax 1561489, Inh: Alhambra-Lichtspiele Rolf Theile KG, 64283 Darmstadt, Hölgesstr. 12, Tel. 06151/291333, Fax 21429
  • 1995 Alhambra, Broadway, DO SRD/DTS, 153 Pl. Festival, DO SRD/DTS, 156 Pl. Großes Haus, DO SRD/DTS, 297 Pl. Manhattan, DO SRD/DTS, 107 Pl. 68161 Mannheim, P 7,22 Tel.: 0621/25025, Fax: 1561489 Inh.: Alhambra-Lichtspiele Rolf Theile KG, 64283 Darmstadt, Hölgesstr. 12, Pf. 11409, PLZ:64229, Tel.: 06151/2978-0, Fax: 297832