Mannheim Lichtspielhaus Müller

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Müller MANNHEIM.jpg

Heutiger Zustand

Verändert erhalten, Nutzung Ladengeschäft.

Geschichte

Eröffnet am 3. Juni 1911 von Georg Müller - der vorher bereits ein Kino in Sandhofen hatte - im ehemaligen Gesellschaftshaus, in dem der Gesangsverein Flora residierte. 341 Plätze, 259 im Pakett und 82 auf der Galerie. Ein Jahr später hatte es 486 Plätze, 358 im Pakett und 128 auf der Galerie. aus: Andrea Haller

Nach längerer Krankheit scheinbar genesen, starb am 18. September unerwartet Arthur Philipp Müller, Mitinhaber der Müller & Co. OHG. in Mannheim. Nur 55 Jahre alt wurde der allgemein geschätzte und trotz seiner Bescheidenheit populäre „Kino-Müller", Sohn jenes Georg Müller, der 1911 das älteste noch erhaltene Mannheimer Kino, das „Müllerle", eröffnete. Arthur Philipp Müller, Geschäftsführer des Lichtspielhauses Müller und — ab 1928 — des Capitols, beide in der Mannheimer Neckarstadt, war als versierter Filmkaufmann in Fachkreisen des ganzen Bundesgebietes bekannt. Unermüdlich war er vor allem darin, seine beiden Häuser immer wieder zu modernisieren. Sein ganzes Leben — das kann man hier sagen — galt dem Film, dem Filmtheater und dem Publikum. Es ist schön, daß sein Name auch im „Müllerle" fortlebt. Der neue Film 77/1956

Kinodaten

Adresse

Mittelstr. 41

Inhaber
  • 1917 Georg Müller
  • 1949 Arthur Philipp Müller
  • 1955 I. Müller & Co
  • 1960 Lichtspieltheaterbetriebe Müller GmbH
Ausstattung
  • 1920 500 Plätze (Sp. täglich)
  • Plätze 490, 492 ab 1950, 540 ab 1957
  • App. Bauer B 8
  • Verst. Körting, Klangfilm ab 1952, Philips (Lange Minna) ab 1957
  • Lautspr. Philips-Komb ab 1957
  • CinemaScope, Lichtton CS 1 KL ab 1956

Kinodaten

  • 1917 Lichtspielhaus, Mittelstr. 41. F.-A.: Mannheim Nr. 4107. Inh. Georg Müller, Mittelstr. 41. F.-A.: Mannheim Nr. 4107. Pl.: 500. E.-Pr.: 20—50 Pf. K.A.: Mannheim, Neckarvorstadt. W.: nur neue. P.W.: Di., Fr. Sp.-T.: t.
  • 1918
  • 1920
  • 1921 Lichtspielhaus, Mittelstraße 41 (tägl.) 480 I: Georg Müller, Mittelstr. 41.
  • 1924
  • 1925 Lichtspielhaus, Mittelstr. 41, I: 4107, tägl., Gr: 1911, R 480 I: Georg Müller, Mittelst. 41
  • 1926 Lichtspielhaus. Mittelstr. 41, F: 4107, tägl., Gr: 1911, R 480 I - Georg Müller, Mittelstraße Nr. 41
  • 1927 Lichtspielhaus, Mittelstr. 41. Inhaber: Georg Müller. Sptg: Täglich. Pr: Dienstag und Freitag. 500 Pl.
  • 1928 Lichtspielhaus Müller, Mittelstraße 41, F: 521 07, Gr: 1911, täglich, V, S, R 500 I: Georg Müller. Mittelstraße 41 Gf: Wilhelm Müller
  • 1929 Lichtspielhaus Müller. Mittelstraße 41. F: 52107. Gr: 1911, täglich. S. R 500 I: Georg Müller. Waldhofstraße 2. F: 52772 Gf: Artur Müller. F: 52107
  • 1930 Lichtspielhaus Müller, Mittelstraße 41, F: 52107, Gr: 1911, täglich, R, V, S 500 I: Georg Müller, Waldhofstraße 2, F: 52772 Gf: Artur Müller, F: 52107
  • 1931 Lichtspielhaus Müller, Mittelstraße Nr. 41, F: 52107, Gr: 1911, täglich, H. R. V, S 518 I: Georg Müller. Waldhofstraße 2, F: 52772 Gf: Artur Müllerf
  • 1932 Lichtspielhaus Müller, Mittelstraße Nr. 41, F: 52107, Gr: 1911, täglich, H, R. V, S 518 I: Georg Müller. Waldhofstraße 2. F: 52772 Gf: Artur Müller
  • 1933 Lichtspielhaus Müller, Mittelstraße Nr. 4L F: 52107, Gr: 1911, täglich. H, R. V, S 518 I: Georg Müller, Waldhofstraße 2, F: 52772 Gf: Artur Müller
  • 1934 Lichtspielhaus Müller, 1, Mittelstr. Nr. 41, F: 52107, Gr: 1911, täglich, H, R, V, S 480 I: Georg Müller, Wwe., 1, Waldhofstraße 2, F: 52772 Gf: Artur Müller
  • 1935
  • 1937 Lichtspielhaus Müller, 1, Mittelstr. Nr. 41. F: 52107, Gr: 1911, täglich 460 I: Kath. Müller, Wwe, 1, Waldhofstraße 2, F: 52772
  • 1938 Lichtspielhaus Müller, 1, Mittelstr. Nr. 41. F: 52107, Gr: 1911, täglich 460 I: Kath. Müller, Wwe 1, Waldhofstraße 2, F: 52772
  • 1939
  • 1940 Lichtspielhaus Müller, 1, Mittelstraße 41, F: 52 107, Gr: 1911, H 460/tgl. I: Müller & Co. Theaterbetriebe, Waldhofstraße 2, F: 52772
  • 1941 Lichtspielhaus Müller, 1, Mittelstraße 41, F: 52 772, Gr: 1911, H, B: 8X4 m 460/tgl. I: Müller & Co., Theaterbetriebe, Waldhofstraße 2, F: 52 772
  • 1949 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel. 51186 Mannh. Inh.: Arthur Philipp Müller, Mannh., Mittelstr. 41, Tel. 51136 Mit Dia 7 Tage Fl. 490
  • 1950 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel. 5 1186, I: Arthur Philipp Müller, Mannheim, Mittelstr. 41. 492 Pl. 7 Tg, 3, So. 4 V, Dia; App.: Bauer B 8, Vst.: Körting, Str.: W. 110 Volt; Bühne 4x4x4, Th. ja, O. ja.
  • 1952 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel. 51 186, I. Arthur Philipp Müller, Mittelstr. 41. Pl. 492, 7 Tg., 21—22 V., Dia., App. Bauer B 8, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt, Bühne 4x4x4, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel. 5 11 86, I. Müller & Co., Lichtspieltheaterbetriebe, Waldhofstr. 2, Gf. Arthur Philipp Müller, Mittelstr. 41. PI. 492, 7 Tg., 21—22 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt, 50 Amp., Bühne 4x4x4, Th. ja, O. ja
  • 1955 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel. 5 11 86, I. Müller & Co., Lichtspiejtheaterbetriebe, Waldhofstr. 2, Gf. Arthur Philipp Müller, Mittelstr. 41. Pl. 492, 7 Tg., 21—22 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt, 50 Amp., Bühne 4x4x4, Th., O.
  • 1956 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel: 51186, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Hbf., I: Müller & Co., OHG., Priv.-Anschr: Waldhofstr. 2, Gf: Arthur Philipp Müller Pl: 492, Best: Zimmermann, Klappstühle, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, 50 Amp., Bild- u. Tonsyst: Normal, CinemaScope, Lichtton, Bühne: 4x4x4, Th., O.
  • 1956N Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41 - Änd: PI. 540 - Änd: Verst. Philips
  • 1957 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel: 51186, Vers.-Bf: Hbf, I: Müller & Co, Lichtspieltheaterbetriebe, Gf: Arthur Müller Philipp PI: 540, Klappstühle, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Philips (Lange Minna) Lautspr: Philips-Komb, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel: 51186, Vers.-Bf: -Hbf., I: Müller & Co, Lichtspieltheaterbetr, Priv.-Anschr: Waldhofstr. 2, Mannheim, Gf: Müller, Wellenreuther, Weigand. PI: 540, Best: Löffler, Klappstühle, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Philips, Lautspr: Philips Komb, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel: 51186, Vers.-Bf: -Hbf, I: Lichtspieltheaterbetriebe Müller GmbH, Priv.-Anschr: Waldhofstr. 2, Mannheim, Gf: Müller, Wellenreuther, Weigand. Pl: 540, Best: Löffler, Klappstühle, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Philips, Lautspr: Philips Komb, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel: 51186, Vers.-Bf: -Hbf., I: Lichtspieltheaterbetriebe Müller GmbH, Priv.-Anschr: Waldhofstr. 2, Mannheim, Gf: Müller, Wellenreuther, Weigand. PI: 540, Best: Löffler, Klappstühle, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Philips, Lautspr: Philips Komb., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel: 51186, Vers.-Bf: -Hbf., I: Lichtspieltheaterbetriebe Müller GmbH, Priv.-Anschr: Waldhofstr. 2, Mannheim, Gf: Müller, Wellenreuther, Weigand. PI:- 540 Best: Löffler, Klappstühle, 7 Tg, 22 V, FKTg: Sonderzyklus alle 2 Wochen, donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Xenon, Verst: Philips, Lautspr: Philips Komb, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, Tel: 51186, Vers.-Bf: -Hbf, I: Lichtspieltheaterbetriebe Müller GmbH, Priv.-Anschr: Waldhofstr. 2, Mannheim, Gf: Müller, Wellenreuther, Weigand. PI: 540, Best: Löffler, Klappstühle, 7 Tg, 22 V, FKTg: Sonderzyklus alle 2 Wochen, donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Xenon, Verst: Philips, Lautspr: Philips Komb, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Lichtspielhaus Müller Mittelstr. 41, T: 32186 I: s. Capitol 400 P.