Mannheim Palast-Theater Seckenheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mannheim Palast-Theater Seckenheim.jpg

Geschichte

Unter der angegebenen Adresse befindet sich ein stattlicher Bau, direkt neben dem Seckenheimer Rathaus. Da es sich um ein Eckgebäude handelt, ist das Grundstück recht klein. Es kann sich also nur um ein kleineres Ladenkino gehandelt haben.


  • Vor 30 Jahren eröffnete Fred Löffel das Palast-Theater Mannheim-Seckenheim, einige Jahre später das Palast-Theater in Mannheim-Friedrichsfeld. Seitdem hat der Film eine ungestüme Entwicklung genommen; Fred Löffels Theater haben damit Schritt gehalten. Der neue Film 33/1952
  • Die 300 Plätze fassenden „Palast-Lichtspiele in Mannheim- Seckenheim (Inh. Fred Löffel) sind seit 13. 3. 1961 geschlossen. Das Filmtheater 1/1961

Kinodaten

  • 1932 Palast-Theater. Hauptstraße 98. F: 47033, Gr: 1925, 4 Tage, R, S 300 I: Fred Löffel, ebenda
  • 1933 Palast-Theater, Hauptstraße 98, F: 47033, Gr: 1925, 4 Tage, R, S, Kap: Mech. Musik, T-F: Licht- und Nadelton 300 I: Vereinigte Palast-Lichtspiele, Dir.: Fred Löffel, ebenda
  • 1934 Palast-Theater, Hauptstraße 98. F: 47033, Gr: 1925, 4 Tage, R, S, T-F: Lichtton 300 I: Vereinigte Palast-Lichtspiele, Dir.: Fred Löffel, ebenda
  • 1937-1938 Palast-Theater, Hauptstraße 98. F: 47033, Gr: 1925, 4 Tage 250 I: Vereinigte Palast-Lichtspiele, Fred Löffel, ebenda
  • 1940 Palast-Theater, Mannheim-Seckenheim, Hauptstraße 98, F: 47033, Gr: 1925 260/4-5 Tg. I: Vereinigte Palast-Lichtspiele, Fred Löffel, ebenda
  • 1941 Palast-Theater, Mannheim-Seckenheim, Hauptstraße 98, F: 47 033, Gr: 1925 272/3—5 Tg. I: Vereinigte Palast-Lichtspiele, Fred Löffel, ebenda
  • 1949 Palast-Theater Hauptstraße 98, Tel. 47 033. Inh.: Fred Löffel, Mannheim- Seckenheim, Hauptstraße 98, Tel. 47 033 Mannheim. Mit Dia 6 Tage Pl. 300
  • 1950 Palast-Theater Seckenheim, Hauptstr. 98, Tel. 4 70 33. I: Fred Löffel, Mannheim-Seckenheim. Hauptstr. 98. 300 Pl. 5 Tg, 1—2 V, Dia.
  • 1952 Palast-Theater -Seckenheim, Hauptstr. 98, Vers.-Bhf.: Mhm.-Friedrichsfeld/Nordbhf., Tel. 47 033, I. u. Gf. Fred Löffel, Hauptstr. 98. Pl. 300, 4—5 Tg., 4—7 V., tön. Dia., App. Bauer B 8, Vst. Klangfilm.
  • 1953 Palast-Theater -Seckenheim, Hauptstr. 98, Tel. 4 70 33, Bhf. Mhm.-Friedrichsfeld, / Nordbahnhof, I. u. Gf. Fred Löffel, Hauptstr. 98 PI. 300, 4—5 Tg., 4—7 V., tön. Dia, App. Philips FP 6
  • 1955 Palast-Theater -Seckenheim, Hauptstr. 98, Tel. 4 70 33, Bhf. Mannheim-Friedrichsfeld/Nordbahnhof, I. u. Gf. Fred Löffel, Hauptstr. 98 Pl. 300, 4—5 Tg., 4—7 V., tön. Dia, App. Philips FP 6
  • 1956 Palast-Theater -Seckenheim, Hauptstr. 98, Tel: 47033, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Friedrichsfeld/Nord, I: Fred Löffel Pl: 270, Best: Schröder & Henzelmann, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton
  • 1957 Palast-Theater -Seckenheim, Hauptstr. 98, Postanschr: Hauptstr. 87a, Vers.-Bf: -Friedrichsfeld/ Nord, I: Fred Löffel PI: 300, Best: Schröder & Henzelmann, 6-7 Tg., bis 10 V., App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: 1:2,35
  • 1958-1960 Palast-Theater -Seckenheim, Hauptstr. 98, Tel: 86833, Postanschr: Hauptstr. 87a, Vers.-Bf: -Friedrichsfeld-Nord, I: Fred Löffel PI: 300, Best: Kamphöner, ungepolstert, 5-6 Tg., 8-10 V., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35