Marburg Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Der Saal 1956
Das Capitol (ca. 1940)
  • Das Haus wurde am 2. März 1928 von Herrn Josef Closmann eröffnet, der es 1933 seinem Sohn übergab. Die Witwe und die Kinder des noch in den letzten Kriegsjahren gefallenen Herrn Closmann jun. sind die Inhaber der Firma. Herr F. W. Bröning ist Geschäftsführer. Das 800-Platz-Theater wird heute noch für täglich eine Vorstellung von der Besatzungsmacht beansprucht. Unsere guten Wünsche zum Jubiläum schließen die Hoffnung auf eine baldige und ganze Freigabe des Hauses ein. Der neue Film 21/1953
  • Das 800-Platz-Theater Capitol in Marburg/L. (Closmann-Erben oHG.) erhielt im Zuge einer völligen Renovierung im Foyer des Hauses eine „Quicki-Bar", die in modernsten Farben und Formen gestaltet wurde. Die Theaterbesucher haben nunmehr — einem mehrfach vorgetragenen Wunsch entsprechend — Gelegenheit, vor oder nach den Vorstellungen ihre alkoholischen oder abstinenzlerischen Durstgefühle in direkter Nachbarschaft zum Kinosessel zu löschen. Der neue Film 99/1955

1964 stieg Gerhard Closmann in die Geschäftsführung des Unternehmens ein. Mit dem Klassiker „Irma la Douce“ wurde am 18. Dezember 1969 das „Studio“ im heutigen Capitol-Center eröffnet. Dort folgten bis 1993 das „Cinema“ und „City“, das heutige „Edison“. Oberhessische Presse: 100 Jahre Kino in Marburg Das Kino ist heute dem Cineplex-Verbund angeschlossen.

Adresse

Capitol
Biegenstr. 8
35037 Marburg
Tel: 06421-173017

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
Capitol 283 Digital 50 m² Dolby Digital 5.1
Cinema 64 Digital 15 m² Dolby Digital 5.1
Edison 34 Digital 12 m² Dolby Digital 5.1
Studio 170 Digital 3D 30 m² Dolby Digital 5.1

Weblinks

Kinodaten

  • 1928 Lichtspieltheater im Bau, 1000 Plätze, Inh: Josef Closmann
  • 1929 Capitol, Biegenstraße 8, F: 367, Gr: 1928, täglich, 1000 Plätze, Inh: Josef Closmann, Wehrdaer Weg 11, F: 367
  • 1930 Capitol, Biegenstr. 8, F: 1168, Gr: 1928, täglich, Bühne: 6x7m, Kap: 6 M, 855 Plätze, Inh: Josef Closmann, Wehrdaer Weg 11, F: 1167
  • 1931 Capitol Lichtbühne, Biegenstraße 8, F: 1168, Gr: 1928, täglich, Bühne: 7x7m, Kap: 6 M, T-F: Ja, 1000 Plätze, Inh: Josef Closmann
  • 1932 Capitol Lichtbühne, Biegenstraße 8, F: 1168, Gr: 1928, täglich, Bühne: 7x7m, Kap: Mech. Musik, T-F: Licht- und Nadelton, 1000 Plätze, Inh: Josef Closmann
  • 1933 Capitol Lichtbühne, Biegenstraße 8, F: Gr: 1928, täglich, Bühne: 7x7m, Kap: Mech. Musik, T-F: Licht- und Nadelton, 739 Plätze, Inh: Josef Closmann, Wehrdauer Weg 11. F: 3167
  • 1934 Capitol Lichtbühne, Biegenstraße 8, F: 3168, Gr: 1928, täglich, Bühne: 7x7m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 741 Plätze, Inh: Hermann Closmann, ebenda
  • 1937 Capitol-Lichtbühne, Biegenstraße 8, F: 3168, Gr: 1928, täglich, Bühne: 7x7m, 739 Plätze, Inh: Hermann Closmann, ebenda
  • 1938 Capitol, Straße der SA 8, F: 3168, Gr: 2.3.1928, täglich, Bühne: 7x7m, 739 Plätze, Inh: Hermann Closmann, ebenda
  • 1940 Capitol, Straße der SA 8, F: 3168, Gr: 2.3.1928, Bühne: 7x7m, 739 Plätze, täglich, Inh: Hermann Closmann
  • 1941 „Capitol", Straße der SA 8, F: 3168, Gr: 2.3.1928, Bühne: 7x7 m, 739 Plätze, täglich, Inh: Hermann Closmann, Gf: Jos. Closmann
  • 1949 Capitol, Biegenstraße 8, Tel. 2552, Inh: Filmtheaterbetriebe Hermann Closmann-Erben, Frau K.Closmann, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 740
  • 1950 Capitol, Biegenstr. 8, Tel. 2552, Inh: Filmtheaterbetriebe Hermann Closmann-Erben, Käte Closmann, Gf: F. W. Bröning, 781 Pl. 7 Tg., 3-4 V., Dia; App.: Ernemann VII B, Vst.: Rhode & Schwarz 75 Watt, Bühne 8x6x7, Th. ja, O. ja.
  • 1952 Capitol, Biegenstr. 8, Tel. 2552, Inh: Filmtheaterbetriebe Hermann Closmann-Erben, Gf: F. W. Bröning, PI. 800, 7 Tg., 21-22 V., Dia., App. Ernemann VII B, Vst. Rohde & Schwarz 75 Watt, Bühne 8x6x7, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Capitol, Biegenstr. 8, Tel. 2552, Inh: Filmtheaterbetriebe Hermann Closmann-Erben, Frau K. Closmann, Gf: F. W. Bröning, PI. 803, 7 Tg., 21-23 V., tön. Dia, App. Bauer B 12, Vst. Uniphon, Bühne 7x5, Th. ja, O. ja
  • 1955 Capitol, Biegenstr. 8, Tel. 2552, Inh: Filmtheaterbetriebe Hermann Closmann-Erben oHG, Gf: F. W. Bröning, Pl. 798, 7 Tg., 21-23 V., tön. Dia, App. Bauer B 12, Vst. Uniphon, Bühne 7x5, Th., O.
  • 1956 Capitol, Biegenstr. 8, Tel: 2552, Inh: Filmtheaterbetriebe Hermann Closmann-Erben oHG, Gf: Friedrich Wilhelm Bröning, Pl: 800, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg., 25-28 V., 1 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Rohde & Schwarz, Tonsyst: Lichtton, Bühne: 7x5, Th., O.
  • 1957 Capitol, A. O. Gilde-Theater, Biegenstr. 8, Tel: 2552, Inh: Hermann Closmann-Erben oHG, Gf: Friedrich Wilhelm Bröning, PI: 700, Best: Kamphöner, Hochpolster (V-Sitze), 7 Tg, 28 V, App: Bauer B 12, Verst: Rohde & Schwarz, Lautspr: Wigo, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Capitol, A. O. Gilde-Theater, Biegenstr. 8, Tel: 2552, Inh: Hermann Closmann-Erben oHG, Gf: Friedrich Wilhelm Bröning, PI: 700, Best: Kamphöner Hochpolster (V-Sitze), 7 Tg, 21-23 V, 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Capitol, A. O. Gilde-Theater, Interessen- u. Vertragsgemeinschaft mit Ce-Be-Betriebe GmbH, Biegenstr. 8, Tel: 2552, Inh: Hermann Closmann-Erben oHG, Gf: Friedrich Wilhelm Bröning, Pl: 700, Best: Kamphöner Hochpolster (V-Sitze), 7 Tg., 21-23 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Capitol, A. O. Gilde-Theater, Biegenstr. 8, Tel: 2552. Inh: Hermann Closmann-Erben oHG, Gf: Friedrich Wilhelm Bröning, PI: 700, Best: Kamphöner Hochpolster (V-Sitze), 7 Tg., 21-23 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Interessen- u. Vertragsgemeinschaft mit Ce-Be-Betriebe GmbH., Marburg
  • 1961 Capitol, A. O. Gilde-Theater, Biegenstr. 8, Tel: 2552, Inh: Hermann Closmann-Erben oHG, Gf: Friedrich Wilhelm Bröning, PI: 700. Best: Kamphöner Hochpolster (V-Sitze), 7 Tg, 21-23 V, 1 Mat.-Vorst, FKTg: wöchentl. unregelmäßig, tön. Dia-N, App: Bauer B 12, Vollautomat., Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Interessen- u. Vertragsgemeinschaft mit Ce-Be-Betriebe GmbH., Marburg
  • 1962 Capitol, A. O. Gilde-Theater, Biegenstr. 8, Tel: 2552, Inh: Hermann Closmann-Erben oHG, Gf: Friedrich Wilhelm Bröning, PI: 700, Best: Kamphöner Hochpolster (V-Sitze), 7 Tg, 21-23 V, 1 Mat.-Vorst, FKTg: wochentags, tön. Dia-N, App: Bauer B 12, Vollautomat, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL Interessen- u. Vertragsgemeinschaft mit Ce-Be-Betriebe GmbH, Marburg
  • 1971 Capitol-Filmtheater, Biegenstr. 8, T: 23051, Inh: Hermann Closmann-Erben OHG, 467 Plätze
  • 1971 City, Biegenstr. 8, T: 23051, Inh: S. Capitol (Hermann Closmann-Erben OHG), 90 Plätze
  • 1971 Studio, Biegenstr. 8, T: 23051, Inh: S. Capitol (Hermann Closmann-Erben OHG), 240 Plätze
  • 1993 Capitol, DO, 412 Plätze, Cinema, DO, 101 Plätze, City-Pornokino, DO, Studio, DO, 220 Plätze, 35037 Marburg, Biegenstr. 8, Tel. 06421/23051, Inh: Hermann-Closmann-Erben oHG FTB, 35037 Marburg, Biegenstr. 8
  • 1995 Capitol, DO SRD/DTS, 412 Plätze, Cinema, DO, 101 Plätze, Edison, DO, 34 Plätze, Studio, DO SR, 220 Plätze, 35037 Marburg, Biegenstr. 8, Tel.: 06421/23051, Inh: Hermann-Closmann-Erben K.G. FTB, 35037 Marburg, Biegenstr. 8