Markt Indersdorf Lichtspielhaus

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Lichtspielhaus in der Freisinger Straße war nicht das einzige Kino, das es einmal in Indersdorf gab. Das mittlerweile abgerissene Gebäude neben dem ehemaligen Gasthaus Steidle, in dem sich zuletzt eine Schneiderei und ein Kindergarten befanden, beherbergte in den 1950er Jahren das Danzinger-Kino. "Es wurde gleich nach dem Krieg eröffnet", erzählt Sigi Fiedler. Seine Familie wohnte damals im Gasthaus-Gebäude. Dort war auch das Fotogeschäft untergebracht, das 1961 in die Dachauer Straße zog. Unter dem Kino befand sich die Schlachterei des Gasthofs. Weil das Lichtspielhaus für ihn gleich um die Ecke lag, ging Fiedler als kleiner Bub oft in das Kino. Die Sitzreihen waren stufenförmig nach unten hin angeordnet. "Vor dem Beginn der Filmvorführungen konnten die Besucher manchmal kostenlos eine Suppe essen", erinnert sich Fiedler. "Damit warben die Hersteller für ihr Suppenpulver." Während Filme wie "Der Förster vom Silberwald" auf der Leinwand liefen, gingen Eisverkäufer durch die Sitzreihen und boten eine süße Erfrischung an. Bald nachdem das Hacker-Kino in der Freisinger Straße eröffnet hatte, machte das Danzinger-Kino neben dem Gasthaus Steidle dicht. Nicht aus wirtschaftlichen Gründen, wie Fiedler erzählt. "Da gab es wohl einen Anlass in der Familie."[1]

Kinodaten

  • 1950-1952 Lichtspielhaus I. Anton Dantzinger, Markt Indersdorf, Postfach 12. Mitspielstellen: Röhrmoos, Odelzhausen, Schönbrunn.
  • 1953-1955 Lichtspielhaus Hauptstr. 14, Tel. 210, I. u. Gf. Anton Dantzinger Pl. 300, 6—7 Tg., 7—9 V., tön. Dia, App. 2 Bauer-Sonolux, Vst. Lorenz u. Telefunken, 30 Amp., Bühne 6x5x3, Th. Mitspielstellen: Dachau-Ost, Haimhausen, Scheyern, Gerolsbach
  • 1956-1958 Lichtspielhaus Hauptstraße 14, Tel: 210, I: Margarete Dantzinger Pl: 300, 6-7 Tg, 7-9 V, tön. Dia, App: 2 Bauer Sonolux, Verst: Lorenz u. Telefunken, Th. Mitspielstellen: Dachau-Ost, Haimhausen, Scheyern, Gerolsbach
  • 1959-1960 Lichtspielhaus Wöhrerstr. 14, I: Margarete Dantzinger Pl: 300, 6 Tg, 8-9 V, tön. Dia, App: 2 Bauer, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1961 °Lichtspielhaus Wöhrerstr. 14, l: Margarete Dantzinger PI: 300, 6 Tg, 8-9 V, tön. Dia, App: 2 Bauer, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL