Marktheidenfeld Kronen-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutiger Zustand

Aus dem Kino wurde der Club Lichtspielhaus

Geschichte

Das ehemalige Kino in der Marktheidenfelder Innenstadt ist nun ein Ort der Begegnung. Das LICHTSPIELHAUS öffnet seine Tore und wird das Nacht- und Kulturleben der Region bereichern, um seinen Besuchern auf zwei Ebenen ein außergewöhnliches kulturelles Erlebnis zu bieten. Ein einzigartiges und wechselndes Programm aus Live-Musik, Club und Kabarett erwartet die Besucher Woche für Woche.

Das außergewöhnliche Ambiente - aufgeteilt in Bühne, Bar, Tanzbereich und Loungingzonen lädt zum feiern, tanzen und wohlfühlen ein und wird sicher auch Sie begeistern! Text: Lichtspielhaus

Kinodaten

  • 1941 Lichtspiele Marktheidenfeld, Marktplatz 190, F: 47, Gr: 1940, V,S, B: 7X6 m 378/3—4 Tg. I: Walther Fleischmann, ebenda
  • 1949 Kronen-Lichtspiele Mitteltorstraße, Tel. 161 Marktheidenfeld. Inh.: Gebr. Spieß, Marktheidenfeld, Mitteltorstr., Tel. 161. Mit Dia 7 Tage Pl. 350 Mitspielorte: Lengfurt, Faulbach.
  • 1950 Kronen-Lichtspiele Mitteltorstr. 73, Tel. 161, I: Gebr. Soieß, Marktheidenfeld, Mitteltorstr. 73, Gf: Franz Ferd. Spieß, Marktheidenfeld, Mitteltorstr. 73. 350 Pl. 4—5 Tg. 1—3 V., Dia: App.: Sonolux II KL A, Vst.: Lorenz, Str.: W. 220 Volt; Bühne 6x4x3,8, Th. ja, Mitspielstellen: Langfurt, Remlingen, Birkenfeld, Urspringen, Neubrunn, Üttingen, Esselbach.
  • 1952 Kronen-Lichtspiele Mitteltorstr. 14, Tel. 161, I. Gebr. Spieß,Mitteltorstr. 14, Gf. Franz Ferd. Spieß,Mitteltorstr. 14. Pl. 331, 6 Tg., 7—8 V., Dia., App. Sonolux II A, Vst. Lorenz, Str. W. 220/380Volt, Bühne 6x4x3,8, Th. ja.Mitspielstellen: Lengfurt, Remlingen, Birkenfeld, Urspringen, Esselbach.
  • 1953 Kronen-Lichtspiele Mitteltorstr. 14, Tel. 161, I. Gebr. Spieß, Mitteltorstr. 14, Gf. Franz Ferd. Spieß PI. 335, 7 Tg., 9—10 V., tön. Dia, App. Sonolux II A, Vst. Lorenz, Str. W. 220 Volt, Bühne 6x4x3,8, Th. ja Mitspielstellen: Remlingen, Esselbach
  • 1955 * Kronen-Lichtspiele Mitteltorstr. 14, Tel. 161, I. Gebr. Spieß, Mitteltorstr. 14, Gf. Franz Ferd. Spieß Pl. 335, 7 Tg., 9—10 V., tön. Dia, App. Sonolux II A, Vst. Lorenz, Str. W. 220 Volt, Bühne 6x4x3,8, Th. Mitspielstellen: Remlingen, Esselbach
  • 1956 Kronen-Lichtspiele Mitteltorstr. 14, Tel: 161, Postanschr: desgl., I: Gebr. Spiess. Gf: Franz Ferdinand Spiess Pl: 331, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, teilw. gepolstert, 7 Tg., 7 V., tön. Dia, App: Bauer-Sonolux II, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, Bühne: 6x4 x3,8, Th. Mitspielstellen: Remlingen, Lengfurt, Esselbach
  • 1971 Kronen-Lichtspiele T: 1323 I: Ingo Hämmelmann u. Werner Veit, 220 P. Post: Mitteltorstr. 14