Marktleuthen Kino Gasthaus Post

Aus Kinowiki
Version vom 14. April 2019, 11:18 Uhr von Wegavision (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Gasthof wurde 2006 abgerissen.

Geschichte

Die Brüder Jakob und Salomon Müller betrieben zudem von 1921 bis 1931 ein Kino im Saal des Gasthofs zur Post (Kärner). Im letzt genannten Jahr wurde der Kinobetrieb dort behördlich untersagt, weil im Saal kein eigener Vorführraum vorhanden war. aus: Arbeitskreis für Heimatforschung Marktleuthen

Kinodaten

  • 1927 Lichtspiele. Inh: Gebr. Müller. Sptg: Sonnabend und Sonntag. Pr: Einmal wöchentlich. 120 Pl.
  • 1929 Lichtspiele (Saalkino), Wunsiedler Straße 92, Gr: 1921, 2 Tage 200 I: Jakob & Salomon Müller, Mühlgasse 54