Marquartstein Marquart-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Version vom 16. April 2019, 06:38 Uhr von Wegavision (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „==Kinodaten== *1953 Marquart-Lichtspiele I. A. Goldner, Traunstein PI. 250, 8—10 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Klangfilm *1955 Marquart-Lichtsp…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1953 Marquart-Lichtspiele I. A. Goldner, Traunstein PI. 250, 8—10 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Klangfilm
  • 1955 Marquart-Lichtspiele I. A. Goldner, Traunstein, P. L. Wiehler Pl. 250, 8—10 V., tön. Dia, App. Ernemann, Vst. Klangfilm
  • 1956 Marquart-Lichtspiele Postanschr.: desgl., P. L. Wiehler, Priv.Anschr.: Filmtheater Siegsdorf'Obb. Pl. 220, Best. Karl, Westendorf, 5 Tg., App. 2 Ernemann IV, tön. Dia, Str. W. 220/380Volt, 30 Amp.
  • 1957-1960 Marquart-Lichtspiele P: L. Wiehler, Priv.-Anschr: Filmtheater Siegsdorf/Obb. Pl: 220, Best: Karl, Westendorf, 5 Tg., tön. Dia, App: Ernemann IV
  • 1961-1962 Marquart-Lichtspiele P: Fritz Wagenpfeil PI: 220, Best: Karl, Westendorf, 5 Tg., FKV: 1 x in 2-3 Wochen (Studiofilm für Oberschule), tön. Dia-N, Br, App: Ernemann IV, Lichtquelle: Reinkohle, N