Marsberg Regina Niedermarsberg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Gleichfalls im Oktober öffnet in Niedermarsberg i. W. ein Filmtheater-Neubau seine Pforten, den Herr Gerlach errichten läßt. Die Entwürfe zu dem rund 500 Besucher fassenden Lichtspielhaus stammen von dem Architekten Susewind, Niedermarsberg. Der neue Film 80/1954

Kinodaten

  • 1956 Regina-Lichtspiele Marktplatz 20, Tel: 257, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: Marsberg, I: Ferdinand Gerlach. Pl: 307, Best: Stüssel, Feder-Hochpolster o. Rückenpolster, 7 Tg, 12 V, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Str: G.-W. 220 Volt, Bildsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1957 Regina-Lichtspiele Marktplatz 20, Tel: 257, Vers.-Bf: Marsbera, I: Ferdinand Gerlach PI: 307, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Regina-Lichtspiele Marktplatz 20, Tel: 257, Vers.-Bf: Marsberg, I: Ferdinand Gerlach Pl: 307, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 °Regina-Lichtspiele Marktplatz 20, Tel: 257, Vers.-Bf: Marsberg, I: Ferdinand Gerlach PI: 307, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Regina-Lichtspiele Marktplatz 20, Tel: 257, Vers.-Bf: Marsberg, I: Ferdinand Gerlach Pl: 307, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 12 V., 2-3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Regina-Lichtspiele Marktplatz 20, Tel: 257, Vers.-Bf: Marsberg, I: Ferdinand Gerlach PI: 300, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 12 V., 2-3 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia- N, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Regina-Lichtspiele Marktplatz 20, Tel: 257, Vers.-Bf: Marsberg, I: Ferdinand Gerlach PI: 300, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 12 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL