Memmingen Maxi

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Bahnhofstraße mit Rex am linken Bildrand und Maxi-Center Hochaus im Hintergrund (2011)

In der Maximilianstr. 26 Ecke Bahnhofstraße befindet sich heute das Maxx-Forum mit einem Intersport-Geschäft, Restaurant und Spielothek. Früher wurde es auch Maximiliancenter (Maxi-Center) genannt, welches 1978 eröffnet wurde. 1993 ist der letzte Eintrag in den Adressbüchern, Frau Zeidler konzentrierte sich in dieser Zeit auf die Renovierung des Rex-Palastes und schloss dann das Maxi.

Als Familie Höger 2012 nach einem Jahr Betrieb den Rex-Palast aufgab, wurde auch darüber nachgedacht, das ehemalige Kino im Maxi-Center wieder zu nutzen. Die Investitionskosten waren jedoch zu hoch. [1]

Kinodaten

  • 1984 8940 Memmingen, Maxi 1-3 200/160/80 Plätze
  • 1991 Maxi 1, 150 Plätze, Maxi 2, 130 Plätze, Maxi 3, 70 Plätze, Memmingen, Maximilianstr, 26, Tel. 08331/3173, Inh. Zeidler, Irene, Bahnhofstr. 16, 8940 Memmingen, Tel. 08331/3173
  • 1993 Maxi 1, 150 Plätze, Maxi 2, 130 Plätze, Maxi 3, 70 Plätze, 87700 Memmingen, Maximilianstr. 26, Tel. 08331/3173, Inh: Zeidler, Irene, 87700 Memmingen, Bahnhofstr. 16