Minden Die Birke

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Birke im Jahr 2013

Waren in den 1970er und 1980er Jahren noch mehrere Kinos in Minden ansässig, so sind gegenwärtig noch zwei Kinos übrig geblieben: Die Birke, ein Kino mit einem Saal für 300 Besucher, und das Kino Savoy & Cinema am Schwan in der Nähe des Schwanenteichs, mit zwei Sälen. Wikipedia

Mit dem Centfox-Farbfilm „Alle Herrlichkeit auf Erden," öffnete in Minden i. W. das neuerrichtete Filmtheater „Die Birke" dem Publikum die Tore. Inhaber ist Heinrich Kohlwey aus Hausberge/Porta. Die Entwürfe schuf Architekt Jürgen Mathias. Der modern eingerichtete Zuschauerraum faßt rund 500 Besucher. Eine große Bühne mit prachtvollem Hauptvorhang, aparte Wandverkleidungen und interessante Deckengestaltung betonen den repräsentativen Charakter des neuen Parkett-Theaters. Besonderen Wert legte der Hausherr auf eine bequeme Bestuhlung, die, muldenförmig angeordnet, einwandfreie Sicht bietet. Weite Reihenabstände (90 cm im Parkett -und 100 cm in der Parkettloge) gestatten dien ungehinderten Zugang zu allen Plätzen. Eine Raucherloge mit Sesseln und kleinen Tischchen dürfte als besonderer Annehmlichkeit empfunden wenden. Die neuzeitliche technische Einrichtung mit Bauer VIII-Projektoren, Vierkanal-Magnetton-Anlage und CinemaScope-Leinwand ermöglicht die Vorführung aller Bildsysteme. Der neue Film 35/1956

Weblinks

Kinodaten

  • 1956N „Die Birke", Marienstr. 7, Tel: 1301, Inh: Heinrich Kohlwey, Hausberge, PI: 490, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 17-21 V, 1-2 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, 4-Kanal-Magnetton, Bildw.-Abm: 4,2x10,5, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1957 „Die Birke", Marienstr. 7, Tel: 1301, Inh: Heinrich Kohlwey, Hausberge, PI: 492, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 17-21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th., O.
  • 1958 Filmtheater „Die Birke", Marienstr. 7, Inh: Heinrich Kohlwey, PI: 492, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 23-24 V, 2-3 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM u. CS 4 KM u. Schmalfilm, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1959 Filmtheater „Die Birke", Marienstr. 7, Inh: Heinrich Kohlwey, PI: 492, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 23-24 V, 2-3 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM u. CS 4 KM u. Schmalfilm, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th.
  • 1960 Filmtheater „Die Birke", Marienstr. 7, Inh: Heinrich Kohlwey, Pl: 492, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 23-24 V, 2-3 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM u. CS 4 KM u. Schmalfilm, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th.
  • 1961 Filmtheater „Die Birke", Marienstr. 7, Inh: Heinrich Kohlwey, PI: 492, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 23-24 V, 2-3 Mat.-/ Spätvorst, FKTg: Donnerstag, FKV: monatl, tön. Dia-N, Br, App: Bauer, Lichtquelle: Xenon, Verst: Kiangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM u. 4 KM u. Schmalfilm, Gr.-Verh: 1:2,55, Th.
  • 1962 Filmtheater „Die Birke", Marienstr. 7, Inh: Heinrich Kohlwey, PI: 492, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 23-24 V, 2-3 Mat.-/ Spätvorst, FKTg-, Donnerstag, FKV: monatl, tön. Dia-N, Br, App: Bauer, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM u. 4 KM u. Schmalfilm, Gr.-Verh: 1:2,55, Th.
  • 1969 4950 Minden, Die Birke, 450 Plätze
  • 1971 Filmtheater "Die Birke", Marienstr. 7, T: 26301, Inh: Hermann Groteheide, 492 Plätze, Post: 4830 Gütersloh: Postfach 703
  • 1973 4950 Minden, Die Birke, 492 Plätze
  • 1990 4950 Minden, Die Birke, 492 Plätze
  • 1992 4950 Minden, Die Birke, 492 Plätze
  • 1995 Filmtheater "Die Birke", DO SR, 408 Pl. Regina, DO SR, 500 Pl. 32427 Minden, Marienstr. 7 Tel.: 0571/83737-0, Fax: 83737-55 Inh.: Mindener - FTB GmbH, 32423 Minden, Hermannstr. 8, Pt. 2307, PLZ: 32380, Tel.: 0571/83737-0, Fax: 83737-55