Mitte Acud

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto Juni 2011

Das ACUD-Kino gibt es seit 1991. Ursprünglich befand sich der Kinosaal in der obersten Etage des Haupthauses. Im Jahr 2004 wurde der neue Kinosaal im Hof gebaut, 2006 folgte der zweite Saal im Vorderhaus. Heute verfügt das Kino über 2 Säle mit je 80 und 32 Plätzen. Es wird vom Verein "Alternativer Kunstverein ACUD e.V." getragen.

Adresse

ACUD-Kino
Veteranenstraße 21
10119 Berlin-Mitte
Tel: 030-443 59 498

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 80 Digital, 35mm analog 2,70 m x 5,20 m Dolby Digital 5.1
2 32 Digital 2,30 m x 4,50 m Dolby Digital 5.1

Kinodaten

  • 1995 Acud Kino (PRK), 49 Plätze, 10119 Berlin, Veteranenstr. 21, Tel: 030/2810890, Inh: Kunstverein Acud e.V., 10119 Berlin, Veteranenstr. 21
  • 1997 Acud Kino (PRK), DO SR 14 m2/49 Plätze, 10119 Berlin, Veteranenstr. 21, Tel: 030/44359498, Inh: ACUD Künstlerverein e.V. 10119 Berlin, Veteranenstr. 21

Weblinks