Mitte Filmpavillon der Jugend

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Filmpavillon der Jugend (1951)
  • 23.7.1951 Ein neues Kino in Berlin. Unter den Linden Ecke Friedrichstrasse wurde der Bau eines Kinos vollendet, in dem Filme zur Vorbereitung der Weltfestspiele gezeigt werden sollen.

Das Gebäude wurde 1951 auf dem Grundstück des zerstörten Victoria-Hotel errichtet, welches sich gegenüber des "Haus der Schweiz" befand. (Unter den Linden 22) Es sollte während der Weltfestspiele vom 5. bis zum 19. August 1951 Filme vorgeführt werden. Was danach aus dem Kino wurde, ist unklar. Es wurde vermutlich abgerissen oder anderweitig genutzt. Dort wurde dann ein neues Gebäude errichtet.