Mitte Filmtheater Berlin (Casino-Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

In der Brunnenstraße 154 befand sich ursprünglich das Concordia Variete Theater. Das 1926 dort eröffnete „Casino“ war zwar eines von rund 30 Kinos in der näheren Umgebung der Brunnenstraße. Es bestand als Kino, zuletzt unter dem Namen "Filmtheater Berlin", bis mindestens 1965. Nach der Schließung des Kinos wurde es ca. 1970 zum Plattenstudio umgebaut, der Saal wurde zum 200 Quadratmeter großen Aufnahmeraum für künftige Amiga-Schallplatten. Nach der Wende zogen vorübergehend TV-Produktionsfirmen ein und dann wurde daraus ein Club unter wechselnden Namen. [1] Streetview 2008

Das Kino befand sich direkt neben den Amor-Lichtspielen.

Kinodaten

  • 1912 Dase, Elise, N 31, Brunnenstr. 154
  • 1927 Casino-Lichtspiele, N, Brunnenstr. 154, F: Humboldt 2483, Inh: August Nischik, Gf: Arthur Engel, Sptg: Täglich, Pr: Zweimal wöchentlich. 600 Plätze
  • 1928 Casino-Lichtspiele, Berlin N 31, Brunnenstr. 154, F: Vineta 2483, täglich, 574 Plätze, Inh: Hermann Kallmann, Gf: Wilhelm Henschke
  • 1929 Casino-Lichtspiele, Berlin N 31, Brunnenstraße 154, F: Vineta 2483, Gr: 1926, täglich, 570 Plätze, Inh: Herm. Kallmannn, Gf: Wilhelm Henschke
  • 1930 Casino-Lichtspiele, Berlin N 31, Brunnenstraße 154, F: Vineta 2483, Gr: 1926, täglich, Kap: 6 M. 550 Plätze, Inh: Ludwig Pelz, Zeuthen
  • 1931 Casino-Lichtspiele, Berlin N 31, Brunnenstr. 154, F: D 5 Vineta 2483, Gr: 1926, täglich, Kap: 5 M, T-F: Kinoton, 530 Plätze, Inh: A. Kallmann, Gf: Ludwig Pelz, Zeuthen
  • 1932 Casino-Lichtspiele, Berlin N 31, Brunnenstr. 154, F: D 5 Vineta 2483, Gr: 1926, täglich, Kap: 5 M., T-F: Kinoton, 550 Plätze, Inh: F. O. Scheller, Gf: Dietrich Dreyer
  • 1933 Casino-Lichtspiele, Berlin N 31, Brunnenstr. 154, F: D 5 Vineta 2483, Gr: 1926, täglich, T-F: Kinoton, 550 Plätze, Inh: August Nischik, Gf: A. Engel
  • 1934 Casino-Lichtspiele, Berlin N 31, Brunnenstraße 154, F: D 4 Humboldt O960, Gr: 1926, täglich, T-F: Kinoton, 550 Plätze, Inh: Casino-Lichtspiele GmbH, Gf: Frau Ilse Moskowitz, Fred Engländer
  • 1937 Casino-Lichtspiele, Berlin N 4, Brunnenstraße 154, F: 452483, Gr: 1926, täglich, 518 Plätze, Inh: Casino-Lichtspiele GmbH, Gf: August Kick
  • 1938 Casino-Lichtspiele, Berlin N 4, Brunnenstraße 154, F: 452483, Gr: 1926, täglich, 518 Plätze, Inh: Vereinigte Lichtspiele August Kick, Gf: August Kick
  • 1939 Casino-Lichtspiele, Berlin N 4, Brunnenstr. 154, F: 452438, Gr: 1926, 518 Plätze, täglich, Inh: Vereinigte Lichtspiele August Kick, Gf: August Kick
  • 1940 Casino-Liohtspiele, Berlin N 4, Brunnenstr. 154, F: 452483, Gr: 1926, 518 Plätze, täglich, Inh: Vereinigte Lichtspiele August Kick
  • 1941 Casino-Lichtspiele, Berlin N 4, Brunnenstr. 154, F: 452483, Gr. 1926, 516 Plätze, täglich, Inh: Vereinigte Lichtspiele August Kick
  • 1949 Casino-Lichtspiele, Berlin N 4, Brunnenstraße 154, Tel. 420437, Pl. 510
  • 1950 Casino-Lichtspiele, N 4, Brunnenstr. 154, Tel. 420437, 510 Plätze
  • 1950 Casino, N 4, Brunnenstr 154, Tel: 42 04 37, Inh: Sovexportfilm GmbH, N 58, Milastr. 2
  • 1952 Filmtheater Berlin, N 4, Brunnenstr 154, Tel: 42 04 37, Inh: Sovexportfilm GmbH, N 58, Milastr. 2
  • 1955 Filmtheater Berlin, N 4, Brunnenstr. 154, Tel: 42 04 37
  • 1957 „Berlin", Berlin, Brunnenstraße 154, Ruf 426792
  • 1960 Filmtheater Berlin, VEB Berliner Filmtheater, N 4, Brunnenstr 154, 426792
  • 1963 Filmtheater Berlin, VEB Berliner Filmtheater, N 4, Brunnenstr 154, 42 67 92
  • 1965 Filmtheater Berlin, VEB Berliner Filmtheater, 4, Brunnenstr 154, 426792
  • 1966 Berlin, 104 Bln, Brunnenstr. 154, 42 67 92