Mitte Kristall-Palast

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Landsberger Straße verlief vom Alexanderplatz zum Landsberger Tor. (danach Leninplatz, heute Platz der Vereinten Nationen) Die Straße wurde beim Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg komplett überbaut.

Der Standort entspricht heute ungefähr dem Gebäude Berolinastraße 31-32. (laut Vergleich auf www.histomapberlin.de hausnummerngenau mit Straube-Plan) Das Gebäude existiert nicht mehr.

Kinodaten

  • 1918 Nachtrag: Kristall-Palast-Lichtspiele, NO 18, Landsbergerstraße 31, 200 Plätze
  • 1920 Kristall-Palast-Lichtspiele, NO 18, Landsbergerstraße 31, F: Alexander 1089, täglich, 500 Plätze, Inh: Hugo Müller
  • 1921 Kristall-Palast-Lichtspiele, NO 18, Landsberger Str. 31, F: Alex. 1089, täglich, 500 Plätze, Inh: Hugo Müller
  • 1924 Kristall-Palast, NO 18, Landsberger Straße 31, Inh: Dr. Gerb u. Fr. Bartel, Pr: Dienstag u. Freitag, Sptg: Tgl. PI: 535
  • 1925 Kristall-Palast, NO 18, Landsberger Str. 31, Inh: Dr. Gerb, Fr. Bartel, Pr: Dienstag und Freitag, Sptg.: Tgl. Pl: 535
  • 1925 Kristall-Palast-Lichtspiele, NO 18, Landsberger Str. 31, F: Alexander 5625, täglich, Gr: 1917, 425 Plätze, Inh: Dr. Gerb und Härtel
  • 1927 Kristall-Palast, NO 18, Landsberger Straße 31, Inh: Juhnke, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag u. Freitag, 535 Plätze
  • 1928 Kristall-Palast-Lichtspiele, Berlin NO 18, Landsberger Straße 31, F: Alexander 5625, Gr: 1917, täglich. 508 Plätze, Inh: Josef Gutkind
  • 1929 Kristall-Palast-Lichtspiele, Berlin NO 18, Landsberger Straße 31, F: Alexander 5625, Gr: 1917, täglich, 508 Plätze, Inh: Stolz und Silbermann
  • 1930 Kristall-Palast-Lichtspiele, Berlin NO 18, Landsberger Straße 31, F: Alexander 5625, Gr: 1917, täglich, Bühne: 4x8 m, Kap: 5 M, 508 Plätze, Inh: Stolz und Silbermann
  • 1931 Kristall-Palast-Lichtspiele, Berlin NO 18, Landsberger Straße 31, F: E 4 Alexander 5625, Gr: 1900, täglich, Bühne: 4x8 m, Kap: 5 M, T-F: Gaumont, 500 Plätze, Inh: Hans Stolz, Herbert Silbermann
  • 1932 Kristall-Palast-Lichtspiele, Berlin NO 18, Landsberger Straße 31, F: E 4 Alexander 5625, Gr: 1900, täglich, Bühne: 4x8 m, Kap: 5 M, T-F: Gaumont, 500 Plätze, Inh: Hans Stolz, Herbert Silbermann
  • 1933 Kristall-Palast-Lichtspiele, Berlin NO 18, Landsberger Straße 31, F: E 4 Alexander 5625, Gr: 1900, täglich, Bühne: 4x8 m, Kap: 5 M, T-F: Gaumont, 500 Plätze, Inh: Hans Stolz, Herbert Silbermann
  • 1934 Kristall-Palast-Lichtspiele, Berlin NO 18, Landsberger Straße 31, F: E 4 Alexander 5625, Gr: 1900, täglich, Bühne: 4x8 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Gaumont, 450 Plätze, Inh: Friedrich Bley
  • 1935 Kristall-Palast, Landsb. Str., 474 Plätze
  • 1937 Kristall-Tonfilm-Theater, Berlin NO 18, Landsberger Straße 31, F: 534498, Gr: 1900, täglich, Bühne: 4x8 m, 474 Plätze, Inh: Albert Schmidt
  • 1938 Kristall-Palast, Berlin C 2, Landsberger Straße 31, F: 534498, Gr: 1900, täglich, Bühne: 4x8 m, 477 Plätze, Inh: Heinrich Oelmann
  • 1939 Kristall-Palast, Berlin C 2, Landsberger Straße 31, F: 534498, Gr: 1900, 477 Plätze, täglich, Inh: Heinrich Oelmann, Leipzig
  • 1940 Kristall-Palast, Berlin C 2, Landsberger Str. 31, F: 534498, Gr: 1900, 461 Plätze, täglich, Inh: Heinrich Oehnann, Leipzig
  • 1941 Kristall-Palast, Berlin C 2, Landsberger Str. 31, F: 534498, Gr: 1900, 477 Plätze, täglich, Inh: Heinrich Oelmann, Leipzig