Mittenwald Central-Kino

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Kürzlich wurde das von Adolf Baader errichtete neue Central- Theater eröffnet. Pächter des Lichtspielhauses ist der Sohn des Bauherrn, Max Baader. Die architektonische Leitung des Neubaues hatte Architekt Georg Kröner, Garmisch. Die Firma Kamphöner, Bielefeld, lieferte die Bestuhlung. Durch die UFA- Handelsgesellschaft und die Kinotechmschie Vertriebsgesellschaft Erich Schulz wurde die technische Einrichtung beredtgestellt. Sie besteht aus zwei Zeisis Ikon-Projektoren Ernemanrx IX mit Xenonlampen 2000 Watt sowie einer kompletten Zeiss Ikon-Tonanlage. Der neue Film 8/1959

Kinodaten

  • 1959 Central-Kino Obermarkt 7, Tel: 495, (Priv. 316) I: Max Baader Pl; 483, Best: Kamphöner, Acella polster, 7 Tg, 12-17 V, 1-2 Mat.-/SpätV, App: Zeiss Ikon, Ernemann IX mit Xenon- Betrieb, Verst: Zeiss Ikon Dominar Variant 518, Lautspr: Zeiss Ikon Icovox CD, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, Var, O.
  • 1960 Central-Kino Obermarkt 7, Tel: 495, (Priv. 316) I: Max Baader Pl: 482, Best: Kamphöner, Acella Hochpolster, 7 Tg., 12-17 V., 1-2 MaWSpätV., App: Zeiss Ikon, Ernemann IX mit Xenon- Betrieb, Verst: Zeiss Ikon Dominar Variant 518, Lautspr: Zeiss Ikon Icovox CD, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh : 1:2,35, Th., Var.
  • 1961 Central-Kino Obermarkt 7, Tel: 495, (Priv. 316) I: Max Baader PI: 482, Best: Kamphöner, Acella Hochpolster, 7 Tg, 12-17 V, 1-2 Mat.-/SpätV, Dia-N, Br, App: Zeiss Ikon, Ernemann IX, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon Dominar Variant 518, Lautspr: Zeiss Ikon Icovox CD, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, Var.
  • 1962 Central-Kino Obermarkt 7, Tel: 495, (Priv. 316) I: Max Baader PI: 482, Best: Kamphöner, Acella Hochpolster, 7 Tg., 12-17 V., 1-2 MaWSpätV., Dia-N, Br, App: Zeiss Ikon, Ernemann IX, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon Dominar Variant 518, Lautspr.- Zeiss Ikon Icovox CD, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., Var.