Moers Roxy Repelen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

In Repelen am Niederrhein eröffneten Herr und Frau Jandk-Resch das neuerbaute Roxy-Theater mit rund 600 Sitzplätzen. Die Entwürfe stammen von dem Duisburger Architekten Wilke. Die Fassade des Roxy besticht durch klare und moderne Lindenführung. Durch elegant eingerichtete Vorräume erreicht man den Theatersaal, dem blaue Acella-Wandbespannungen, ein mehrfarbiger Bühnenvorhang, bequemes Kinogestühl und eine interessant gestaltete Kassetten-Decke eine festlich-repräsentative Note verleihen. Die kinotechnischen Anlagen, darunter zwei Bauer-Hochleistungslampen Hl 75 B, ein Klangfilm-Hauptverstärker-Gestell Type M 11 und eine 4,50 mal 11,50 Meter große Sonora-Plastic-Breitwand, installierten Heitmüller & Lau, Düsseldorf. Der neue Film 5/1956

Kinodaten

  • 1956N Roxy-Lichtspiele Lintforter Str. 66, Tel: 3593 Moers, Postanschr: desgl., I: Filmtheaterbetriebe Janik-Rech, Priv.-Anschr. Xanten/Postfach, Gf: Otto Janik PI: 612, Best: Stüssel, teilw. gepolstert, 7 Tg., 14-16 V., 1 Matinee-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Str: D., W„ 220/380 Volt, 90 Amp., Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Ideal II, Bildw.-Abm: 10,2x4, Gr.-Verh. 1:1,85, 1:2,35
  • 1957 Roxy-Lichtspiele Repelen Lintforter Str. 66, Tel: 3593, Moers, I: Filmtheaterbetriebe Janik-Rech, Gf: Otto Janik PI: 600, Best: Stüssel, Flachpolster, 7 Tg, 13-15 V, 1 Mat.-Vorst, 3 Spätvorst, tön. Dia, App: AEG-Euro-G, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 °Roxy-Lichtspiele Repelen Lintforter Str. 66, Tel: Moers 3593, I: Filmtheaterbetriebe Janik-Rech, Gf: Otto Janik. Pl: 600, Best: Stüssel, Flachpolster, 7 Tg, 13-15 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: AEG-Euro G, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 Roxy-Lichtspiele Repelen Lintforter Str. 66, Tel: Moers 9593, I: Filmtheaterbetriebe Janik-Rech, Gf: Otto Janik. PI: 600, Best: Stüssel, teilw. Polster, 7 Tg., 12-15 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1, 85
  • 1960 Roxy-Lichtspiele Repelen Lintforter Str. 66, Tel: Moers 9593, I: Filmtheaterbetriebe Janik-Rech, Gf: Otto Janik. Pl: 396, Best: Stüssel, teilw. Polster, 7 Tg, 12-15 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 Roxy-Lichtspiele Repelen Lintforter Str. 66, Tel: Moers 9593, I: Filmtheaterbetriebe Janik-Rech, Gf: Otto Janik. PI: 396, Best: Stüssel, teilw. Polster, 7 Tg., 12-15 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Roxy -Lichtspiele Repelen Lintforter Str. 66, Tel: Moers 9593, I: Filmtheaterbetriebe Janik-Rech, Gf: Otto Janik. PI: 396, Best: Stüssel, teilw. Polster, 7 Tg, 12-15 V, 2 Mat.-/Spätvorst, fön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1971