Montabaur Filmpalast, Apollo-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

In Montabaur geht man seit einigen Tagen nicht mehr in die Apollo-Lichtspiele — Schmidts Saal, sagte die Bevölkerung —, sondern in das Film-Palast-Theater. Durch weitgehenden Umbau (Architekt Jäger, Frankfurt) hat die Familie Schmidt ihr „Apollo", das sie 1926 gründete, in ein repräsentatives 600-Platz-Theater verwandeln lassen. Die Behörden der Stadt gratulierten und dankten, denn nunmehr ist es in Montabaur auch möglich,. Bühnen- und Konzert Veranstaltungen großzügiger als bisher durchzuführen. Von dem festlichen Foyer mit seinen Ausstellungsvitrinen hat man über breite Treppen auch direkten Zutritt zu den Balkonplätzen. Die Wände des Zuschauerraumes (Hochpolsterbestuhlung) sind mit Platten in Nußbaummaserung und heller Tönung belegt. Selbstverständlich ist auch die technische Einrichtung modern und zweckmäßig (Bauer-Projektoren, Lautsprecherkombination, Klimaanlage usw.). Der neue Film 57/1952

Kinodaten

  • 1932-1934 Apollo-Lichtspiele, Gr. Markt 8, F: 480, Gr: 1926. 3Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton 284 I: Willi Schmidt, ebenda
  • 1937 Apollo-Lichtspiele, Gr. Markt 8, F: 480, Gr: 1926, 2 Tage 283 I: Willi Schmidt, ebenda
  • 1940 Apollo-Theater, Gr. Markt 8, F: 480, Gr: 1926 283 / 4 Tg. I: Willi Schmidt, ebenda
  • 1941 Apollo-Theater, Gr. Markt 8, F: 480, Gr: 1912, V, S, B: 4X5 m 283/4 Tg. I: Willi Schmidt, ebeda
  • 1949 Apollo-Lichtspiele Gr. Markt 8, Tel. 480 Montab. Gschf.: Karl Koch, Montabaur, Limburgerstr. 13, Tel. 349, Mit Dia 5 Tage Pl. 288
  • 1950 Apollo-Theater Gr. Markt 8, Tel. 480; I: Willi Schmidt. Montabaur, Gr. Markt 8. 288 Pl. 4—6 Tg, 1—2 V, Dia; App.. Bauer B 7 u. B 8, Vst.: Bauer-Roxv-Super 20, Str.: 380 Volt, 50 Amp.
  • 1952 Apollo-TheaterGr. Markt 8, Tel. 480, I. Willi Schmidt,Gr. Markt 8. Pl. 288, 4—6 Tg, 4—8 V, Dia, App.BaueT B 7, u. B 8, Vst. Bauer Roxy Super 20, Str. 380 Volt, 50 Amp.
  • 1953 Film-Palast-Theater Gr. Markt 8, Tel. 480, I. Willi Schmidt PI. 525, 4—6 Tg., 4—8 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Bauer-Roxy Super 20, Str. W. 220 Volt, 25—35 Amp., Bühne 8x8x7
  • 1955 Film-Palast Gr. Markt 8, Tel. 480, I. Willi Schmidt Pl. 525, 4—7 Tg., 5—10 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Bauer-Roxy Super 20, Str. W. 220 Volt, 25—35 Amp., Bühne 8x8x7
  • 1956 Film-Palast Gr. Markt 8, Tel: 480, Postanschr: desgl., I: Willi Schmidt Pl: 525, Best: Bähre, Hochpolster, 4-7 Tg., 6-10 V., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Bauer-Roxy Super 20, Str: W. 220 Volt, 23-25 Amp., Tonsyst: Lichtton, Bühne: 8x8x7
  • 1956N Film-Palast Gr. Markt 8 - Änd: Str. 40-45 Amp. - Erg: Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope - Erg: Bildw.-Abm. 3,80x8,50 - Erg: Gr.-Verh. 1:1,85, 1:2,25
  • 1957 Film-Palast Gr. Markt 8, Tel: 480, I: Willi Schmidt PI: 525, Best: Bähre, Hochpolster, 4-7 Tg., 8-10 V., 1-2 Spätvorst, monatl., App: Bauer, Verst: Bauer - Lorenz, Lautspr: Bauer- Lorenz-Komb., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958-1960 Film-Palast Gr. Markt 8, Tel: 480, I: Willi Schmidt PI: 525, Best: Luri, Hochpolster, 4-7 Tg., 6-9 V., App: Bauer, Verst: Bauer, Lorenz, Lautspr: Bauer-Lorenz-Komb., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 =2,35, Th., O.
  • 1961-1962 Film-Palast Gr. Markt 8, Tel: 480, I: Willi Schmidt PI: 525, Best: Luri, Hochpolster, 4-7 Tg, 6-9 V, Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Bauer, Lorenz, Lautspr: Bauer-Lorenz-Komb, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.