Moosburg Rosenhof-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adresse

Rosenhof-Lichtspiele
Rosenhofweg 2
85368 Moosburg an der Isar
08761 2455

Geschichte

Die Rosenhof Lichtspiele sind derzeit geschlossen. Das Theater wurde Mitte der Siebziger zweigeteilt. Der Balkon wurde abgetrennt, und in ein Einzelkino verwandelt. Das Parkett ebenfalls in ein Einzelkino umgewandelt. Im heutigen oberen Saal (ehem. Balkon) befindet sich eine Schuchschachtel-Kino-Leinwand ohne Bühnenvorhang. Im unteren Kinosaal befindet sich noch die originale Leinwand mit Bühne. Vorgeführt wird im Unteren mit zwei Bauer Maschinen, im Oberen durch die alten Zeiss Ikon, Ernemann VIII. Durch die Zweiteilung des Theaters ging die ganze Atmosphäre verloren. Der untere Saal wirkt Räumlich wie ein Quadrat. Lobenswert ist im unteren Saal eine hervorragende Akkustik. Das Kino ist noch komplett eingerichtet und die Außenfassade komplett neu verputzt. Stand April 2009.


Moosburg - Über ein Jahr waren die Rosenhof-Lichtspiele geschlossen. Jetzt rattert der Filmprojektor wieder in dem ehrwürdigen Moosburger Kino. aus: Merkus-online 12.11.2009

Weblinks

Kinodaten

  • 1950 Rosenhoflichtspiele Weingraben 246; I: Johann Nepomuk Hausner, Moosburg, Weingraben 246, Gf: Centa Hausner, Moosburg, Weingraben 246. 500 Pl. 7 Tg., 1, So. 3 V., Dia; App.: Ernemann VII, Str.: D.
  • 1952 Rosenhoflichtspiele Weingraben 249, Tel. 455, I. Rosenhof-Lichtspiele, Moosburg, Gf. Centa Hausner. Pl. 550, 1 Tg., 7 V., tön. Dia., App. Ernemann VII B, Vst. Dominar, Str. W. 380 Volt, 25—30 Amp.
  • 1953-1956 Rosenhoflichtspiele Weingraben 2a, Tel. 455, Postanschr.:desgl., I.: Frau Centa Hausner Pl. 554, Best. Löffler, Klappstühle, 7 Tg., 9 V., 5-6 Matinee-Vorst., App. Ernemann VII B r. u. I., Verst. Telefunken u. Dominar, tön. Dia, Str. W. 220/380 Volt, 35 Amp., Bild- u. Tonsyst.: Normal, Panorama, CinemaScope, Lichtton, Breitwandart:Ideal II, Bildw.-Abm. 3, 8x8, 4, Bühne 9x3, 5, Th., O.
  • 1957 Rosenhof-Lichtspiele Weingraben 2a, Tel: 455, I: Frau Centa Hausner Pl: 554, Best: Löffler, Klappstühle, 7 Tg., 11 V., 3-4 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Rosenhof-Lichtspiele Weingraben 2a, Tel: 455, I: Frau Centa Hausner Pl: 554, Best: Löffler, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann Vll B, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959-1960 Rosenhof-Lichtspiele Rosenhofweg 2, Tel: 455, I: Thomas Höring Pl: 554, Best: Löffler, 7 Tg., 9 V., 3-5Mat.-/ Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th-., O.
  • 1961-1962 Rosenhof-Lichtspiele Rosenhofweg 2, Tel: 455, I: Thomas Höring PI: 554, Best: Löffler, 7 Tg., 9V., 3-5Mat.-/ Spätvorst., FKTg: donnerstags, tön. Dia- N, Br, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1991-1995 Rosenhof-Lichtspiele, Kino 1, DO, 150 Pl. Kino 2, DO, 150 Pl. 85368 Moosburg, Rosenhofweg 2 Tel.: 08761/2455 Inh.: Thomas Häring, 85368 Moosburg, Rosenhofweg 2, Tel.: 08761/2455