Mosbach Odeon, Lichtspiele am Bahnhof

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
nach der Krieg
Zustand 2009

Geschichte

  • Das Kino befand sich im Saal des Bahnhofshotel. Nach dem Krieg wurde es als "Odeon-Filmtheater" von Hans Sauer und Helmut Silberzahn betrieben. Aus dieser Zeit stammt auch das Foto. aus: Hans Happes
  • 1970 wurde das Bahnhofshotel abgerissen und durch ein sehr modernes Geschäftshaus ersetzt.

Kinodaten

Name
  • 1920 Lichtspiele Mosbach
  • 1932 Odeon-Lichtspiele
  • 1955 Odeon-Lichtspiele
  • 1959 Odeon-Filmtheater
Adresse
  • 1920 Am Bahnhof Gegr. 1914
  • 1932 Hauptstr. 2
  • 1937 Hauptstr. 2 Gr: 1916
Inhaber
  • 1920 Klotz & Bauspach Gf: Hch. Bauspach
  • 1932 Hans Sauer
  • 1955 Hans Sauer
  • 1959 H. Silberzahn (Pächter)
Ausstattung
  • Plätze 300 1920, 312 1932, 393 ab 57, 500 ab 58; 393 ab 61
  • App. Bauer + Ernemann; Philips ab 57
  • Verst. Telefunken; Philips ab 57
  • Lautspr. Philips ab 57
  • Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35 Philips ab 57
  • 1937 2—3 Tage 140

Kinodaten

  • 1921 Lichtspiele Mosbach, Hauptstraße am Bahnhof, F: 20, Gr: 1916 (Sonnabend, Sonnt., Juli—August geschlossen) 200 I: Klotz & Bauspach, Hauptstraße, F: 20.