Neckarsulm Roxy (Neli)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 2016

Es hat sich scheinbar um einen Saalbau einer Gaststätte gehandelt, diese ist heute noch vorhanden, der Saal ist aber einem Parkplatz gewichen.

Geschichte

  • Die seitherigen „Neckarsulmer Lichtspiele" (Neli) in der Heilbronner Straße haben nicht nur ihren Namen, sondern auch den Betriebsinhaber gewechselt. Peter Benischek (Inh. der „Hirsch-Lichtspiele, in Heilbronn-Neckargartach) hat kürzlich den Saalbau mit 400 Plätzen Übernommen und nach den Plänen des Stuttgarter Kinoarchitekten Hans Kieser nicht nur einige wesentliche, bauliche Veränderungen und Verschönerungen auf der Bühne und im Theatervorraum ausführen lassen, sondern auch den Vorführungsraum durch die rührige Fachkinohanddung R. Lederer, Stuttgart, mit Zeiss-Ikon-Bild-Ton-Geräten neu bestückt. Ernemann-VIII-Projektoren mit Cinemascope (Lichtton-) Anlage zeichnen in dem schmalen Theatersaal ein immerhin 6 m breites Bild. Film-Echo 24/1956
  • Schließungen 1971: Roxy-Lichtspiele Neckarsulm Inh.: A. P. Benischek OHG aus: Das Filmtheater 1971

Kinodaten

  • 1950 Neli-Theater, Heilbronnerstr. 5, Inh: E. Schilling, 400 Pl. 7 Tg., 1-4 Tg. Dia; App.: Ernemann, Vst.: Klangfilm, Bühne 8x6x4, Th. ja.
  • 1952 Neli-Theater, Heilbronnerstr. 5, Inh. u. Gf: E. Schilling, PI. 400, 7 Tg, 7-10 V, tön. Dia, App. Ernemann I, Vst. Europa-Siemens, Bühne 4x9, Th. ja.
  • 1953 Neli-Theater, Heilbronner Str. 5, Tel. 520, Inh. u. Gf: E. Schilling, PI. 400, 7 Tg., 9-11 V., tön. Dia, App. Ernemann I, Vst. Europa-Siemens, Bühne 4x9, Th. ja
  • 1955 Neli-Theater, Heilbronner Str. 5, Tel. 520, Inh. u. Gf: E. Schilling, Pl. 400, 7 Tg., 9-11 V., tön. Dia, App. Ernemann I, Vst. Europa-Siemens, Bühne 4x9, Th.
  • 1956 Neli-Theater, Heilbronner Str. 5, Inh: Emil Schilling, Pl: 400, Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Tonsyst: Lichtton, Bühne: 8x4
  • 1956N Neli-Theater heißt jetzt: Roxi-Lichtspiele, Heilbronner Str. 5 - Änd: Inh. A. P. Benischek, - Änd: App. Ernemann VIII - Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope
  • 1957 Roxy-Lichtspiele, Heilbronner Str. 5, Tel: 3225 Heilbronn, Inh: A. P. Benischek oHG, Filmtheaterbetriebe, Heilbronn, Gf: A. P. Benischek, PI: 300, Best: Kamphöner,, Klappstühle, 7 Tg., 12 V., 3 Matinee-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Roxy-Lichtspiele, Heilbronner Str. 5, Tel: 3225 Heilbronn, Inh: A. P. Benischek oHG, Gf: A. P. Benischek, Hertha Segebarth, Pl: 400, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 11-12 V, Fr. u. Sa. Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Roxy-Lichtspiele, Heilbronner Str. 5, Tel: 3225 Heilbronn, Inh: A. P. Benischek GmbH, Filmth.-Betr. Heilbronn-Böckingen, Gf: A. P. Benischek u. Hertha Segebarth, Pl: 400, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 11-12 V, Fr. u. Sa. Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Roxy-Lichtspiele, Heilbronner Str. 5, Tel: 84575 u. 3225 Heilbronn, Inh: A. P. Benischek oHG, Filmth.-Betr. Heilbronn-Böckingen, Gf: A. P. Benischek u. Hertha Segebarth, PI: 400, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 11-12 V., Fr. u. Sa. Mat.-/ Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Roxy-Lichtspiele, Heilbronner Str. 5, Tel: 84575 u. 3225 Heilbronn, Inh: A. P. Benischek oHG, Filmth.-Betr. Heilbronn-Böckingen, Gf: A. P. Benischek u. Hertha Segebarth, PI: 400, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 11-12 V., Fr. u. Sa. Mat.-/ Spätvorst., tön. Dia-N, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Roxy-Lichtspiele, Heilbronner Str. 5, Tel: 84575 u. 3225 Heilbronn, Inh: A. P. Benischek oHG, Filmth.-Betr. Heilbronn-Böckingen, Gf: A. P. Benischek u. Hertha Segebarth, PI: 400, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 11-12 V, Fr. u. Sa. Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VIII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL