Neckarzimmern Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kino existierte wohl nur kurz in den 50er Jahren, davor und danach wurde es von einem Wanderkinos bespielt bzw. war Mitspielstelle des Kinos in Neckargemünd.

Kinodaten

  • 1949 Neckar-Wander-Lichtspiele Cementwerkstraße 133. Inh.: Gustav Heiß, Diedesheim, Cementwerkstraße 133. Ohne Dia 6 Tage Pl. 210 Mitspielorte: Binau, Haßmersheim, Limbach, Muckental, Neckarzimmern, Neckargerach, Unterschefflenz, Waldkatzenbach, Waldmühlbach, Weisbach. (Diedesheim selbst wird nicht bespielt.)
  • 1950 Neckar-Wanderlichtspiele Cementwerkstr. 133, Versandbhf: Neckarelz/Baden; I: Gustav Heiss, Diedesheim, Cementwerkstr. 133. 7 Tg., 1 V., Dia; App.: Bauer, Vst: Klangfilm-Koffer, Str.: W. 110 Volt. Spielorte: Asbach, Dallau, Mörtelstein, Neckarburken, Neckarzimmern, Sattelbach, Unterschefflenz, Waldmühlbach. Binau, Limbach, Muckental, Neckargerach, Oberdielbach, Trienz, Waldkatzenbach.
  • 1956N Lichtspiele Hauptstraße, Tel: 65 Haßmersheim, Postanschr: Haßmersheim, Haus Landfrieden, I: Karl Schadt PI: 120-140, Best: Klappstühle, 2-3 Tg., 2-3 V., tön. Dia, App: Bauer M 5, Verst: Dynacord, Str: G. 220 Volt
  • 1957 Lichtspiele Hauptstraße, Tel: 65 Haßmersheim, Büro: Haßmersheim, Haus Landfrieden, I: M. Schadt PI: 120-140, Best: Klappstühle, 2-3 Tg., 2-3 V., tön. Dia, App: Bauer M 5, Verst: Dynacord
  • 1958 Lichtspiele Hauptstraße, Tel: Haßmersh. 65, Post: anschr: Büro: Haßmersheim, Haus Landfrieden, I: M. Schadt Pl: 120-140, Best: Klappstühle, 2-3 Tg, 2-3 V, tön. Dia, App: Bauer M 5, Verst: Dynacord
  • 1959 Lichtspiele Hauptstraße, Tel: Haßmersh. 265, Postanschr: Büro: Haßmersheim, Haus Landfrieden, I: Karl Schadt Pl: 120-140, Best: Klappstühle, 2-3 Tg, 2-3 V, tön. Dia, App: Bauer M 5, Verst: Dynacord
  • 1960 Film-Bühne Neckarstr. 7, Tel: 265, Vers.-Bf: Haßmersheim, I: Karl Schadt PI: 160, Best: Römer, Flachpolster, 7 Tg., 10-11 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann Vll A, Verst: Dinacoral, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35 Mitspielstelle: Neckarzimmern
  • 1961 Film-Bühne Neckarstr. 7, Tel: 265, Vers.-Bf: Haßmersheim, I: Karl Schadt PI: 160, Best: Römer, Flachpolster, 7 Tg., 10-11 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, Br, App: Ernemann VII A, Verst: Dinacoral, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL Mitspielstelle: Neckarzimmern
  • 1962 Film-Bühne Neckarstr. 7, Tel: 265, Vers.-Bf: Haßmersheim, I: Karl Schadt Pl: 160, Best: Römer, Flachpolster, 7 Tg, 10-11 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: mittwochs, tön. Dia-Br, App: Ernemann VII A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Dinacord, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL Mitspielstelle: Neckarzimmern