Nettetal Schauburg Kaldenkirchen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Schauburg wurde um 1910 als Lichtspieltheater im Saal hinter dem Lokal Peter Dammer (später Hotel Weingarten) eröffnet.

1967 wurde aus dem Kino Schauburg die erste (eigentlich die zweite, denn es gab bereits in Köln eine Lokalität dieser Art) und größte Film-Disko Westdeutschlands. Heinz Gerd Dammer erwarb das Lokal 1990, musste es im März 2010 vorerst schließen. Der neue Laden wurde von Stadt und Tüv abgenommen. [1] Im Jahr 2009 wurde das King's wegen Brandschutzauflagen geschlossen und am 16. April 2011 nach über einem Jahr Umbaupause wieder geöffnet. Der Kinobetrieb wurde ungefähr 1990 eingestellt und das Lokal nur noch als reine Diskothek betrieben. In den Kinoadressbüchern ist es bis 1993 geführt.


  • In Kaldenkirchen (Rhld.) übergab Albert Weingarten sein gründlich renoviertes Schauburg-Theater wieder der Bevölkerung. Im 480 Besucher fassenden Zuschauerraum Wandbespannungen aus rotem Samt, aparte Fischer- Leuchten und neue Bestuhlung von Schröder & Henzelmann. Die technische Einrichtung besteht aus Bauer B 7-Projektoren, Seifert-Tonanlage und einer Sonora-Plastic-Breitwand der Mechanischen Weberei. Der neue Film 74/1956

Kinodaten

  • 1917 Kino-Theater
  • 1920 Lichtspieltheater Kaldenkirchen, Venloer Str. 15 (Sp. Sonn- und Feiertage) 360 Plätze, Inh: Heinrich Rütt
  • 1921 Lichtspiel-Theater, Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1909 (Sonntag und Feiertage) 450 Plätze, Inh: Heinr. Rütt, Venloer Str. 15.
  • 1925 Lichtspiel-Theater, Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1919, Sonntag und Feiertage, 450 Plätze, Inh: Heinrich Rütt, Venloer Straße 15
  • 1927 Schauburg Kaldenkirchen, Inh: Franz Hamecher, Venloer Str. 15, Sptg: Sonnabend und Sonntag, Pr: Wöchentlich, 300 Plätze
  • 1928 Schauburg-Lichtspiele (Saalkino), Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1921, 2 Tage, 200 Plätze, Inh: Franz Hamecher, P: Paul Kröner, Dülken
  • 1929 Schauburg-Lichtspiele (Saalkino), Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1910, 2 Tage, 285 Plätze, Inh: Julian Fleury, Viersen
  • 1930 Schauburg-Lichtspiele (Saalkino), Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1928, 2 Tage, Inh: Julian Fleury, Lobberich
  • 1931 Schauburg-Lichtspiele (Saalkino), Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: 3 M, 285 Plätze, Inh: Julian Fleury
  • 1932 Schauburg-Lichtspiele (Saalkino), Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: 3 M, 200 Plätze, Inh: Karl Pieper, Mülheim-Speldorf
  • 1933 Schauburg-Lichtspiele (Saalkino), Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: 3 M, 200 Plätze, Inh: Albert Weingarten
  • 1934 Schauburg-Lichtspiele (Saalkino), Venloer Straße 15, F: 37, Gr: 1911, 2 Tage, Bühne: 10x6 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 350 Plätze, Inh: Albert Weingarten
  • 1937 Schauburg (Saalkino), Venloer Straße 15, F: 237, Gr: 1919, 2-3 Tage, Bühne: 10x6 m, 300 Plätze, Inh: Albert Weingarten
  • 1938 Schauburg, Venloer Straße 15, F: 237, Gr: 1919, 2-3 Tage, Bühne: 10x6 m, 318 Plätze, Inh: Albert Weingarten
  • 1940 Schauburg, Venloer Straße 15, F: 237, Gr: 1919, Bühne: 50 qm, 318 Plätze, 3-5 Tage, Inh: Albert Weingarten
  • 1941 Schauburg, Venloer Straße 15, F: 237, Gr: 1919, Bühne: 60 qm, 300 Plätze, 3-5 Tage, Inh: Albert Weingarten
  • 1949 Schauburg-Theater, Venlow 15, Inh: Albert u. Aenne Weingarten, Kaldenkch., Venlow 15, Mit Dia, 4-6 Tg, Pl. 450-600
  • 1950 Schauburg-Theater, Venloerstr. 15, Tel. 256, Inh. u. Gf: Albert u. Anne Weingarten, 480 Pl. 6 Tg, 1, So. 2 V, Dia; App.: Bauer, Vst: Seifert; Bühne 13x3,5x12, Th. ja
  • 1952 Schauburg-Theater, Venloerstr. 15, Tel. 299, Inh. u. Gf: Albert Weingarten, Pl: 480 6 Tg, 7 V, tön. Dia, App. Bauer, Vst. Seifert, Bühne 8x5,5x14, Th. ja.
  • 1953 Schauburg-Theater, Venloer Str. 15, Tel. 127, Inh. u. Gf: Albert Weingarten, Pl. 480, 6 Tg., 10 V., tön. Dia, App. Bauer, Vst. Seifert, Bühne 8x5,5x14, Th. ja
  • 1955 Schauburg-Theater, Venloer Str. 15, Tel. 127, Inh. u. Gf: Albert Weingarten, Pl. 480, 6 Tg, 10 V, tön. Dia, App. Bauer, Vst. Seifert, Bühne 8x5,5x14, Th.
  • 1956 Schauburg-Theater, Venloer Str. 15, Tel: 127, Inh: Albert Weingarten, Pl: 480, Best: Kamphöner, Sessel, 6 Tg, 9-12 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Roxy, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Ideal II, Bildw.-Abm: 3,8x8,8, Gr.-Verh: 1:1,85, 1:2,35
  • 1957 Schauburg-Theater, Venloer Str. 15, Tel: 127, Inh: Albert Weingarten, PI: 480, Best: Kamphöner, Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 6 Tg, 9-12 V, 2 Mat./Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Seiffert, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Schauburg-Theater, Venloer Str. 15, Tel: 127, Inh: Albert Weingarten, PI: 480, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 6 Tg., 10-12 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Schauburg-Theater, Venloer Str. 15, Tel: 127, Inh: Albert Weingarten, Pl: 480, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 6 Tg, 10-12 V, 1 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Schauburg-Theater, Venloer Str. 15, Tel: 127, Inh: Albert Weingarten, PI: 480, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 6 Tg., 10-12 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Schauburg-Theater, Venloer Str. 15, Tel: 127, V: Albert Weingarten, PI: 480, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 6 Tg, 10-12 V, 1 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Kings Club-Tanzkino, Kreuzstr. 2, T: 02157-127, Inh: Frans-Josef-Albert
  • 1991 King's Club, 140 Plätze, Nettetal, Venloer Str. 15, Tel. 02153/5627, Inh. Albert, Franz-Josef, Kreuzstr. 2, 4054 Nettetal 2
  • 1992 King's Club, 140 Plätze, Nettetal, Venloer Str. 15, Tel. 02153/5627, Inh. Albert, Franz-Josef, Kreuzstr. 2, 4054 Nettetal 2
  • 1993 King's Club, 140 Plätze, 41334 Nettetal, Venloer Str. 15, Tel. 02153/5627, Inh: Albert, Franz-Josef, 41334 Nettetal, Kreuzstr.2

Weblinks