Neubrandenburg Filmpalast

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto 1989
Foto 2007, © Harald Vonthein
Kinoprogramm November 1989

Geschichte

  • Anlässlich des 100. Geburtstages Lenins am 22. April 1970 war es dann soweit. Nicht nur die Namensänderung für die Neustrelitzer Straße wurde vorgenommen, sondern auf diesen Tag geht auch der Baubeginn der Oststadt zurück. nordkurier 27.11.2010
  • 2001: "Der Filmpalast befindet sich am Stargarder Tor und ist unter den anderen auch ein beliebtes Kino. Zwar ist es nicht sehr groß, jedoch sind die Sitze sehr komfortabel." ciao.com review 2001
  • 8.Dezember 2002: Ein Großbrand zerstört das Kino Filmpalast. In der Nacht ist der 1928 fertig gestellte und unter Denkmalschutz stehende Filmpalast ein Opfer der Flammen geworden. Die aufgebrochene Seitentür lässt auf Brandstiftung schließen. Das Feuer hat sich schnell vom Innenraum auf das Dach ausgebreitet, so dass nur noch die Außenwände stehen bleiben. [1]
  • Im Jahr 2007 wurde der Film-Palast abgerissen.

Kinodaten

  • 1929 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, F: 517, Gr: 1928, täglich, 400 Plätze, Inh: Alfred Feindt, Demmin
  • 1930 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, F: 517, Gr: 1928, täglich, Bühne: 4x8m, Kap: 3-6 M, 400 Plätze, Inh: Alfred Feindt, Demmin
  • 1931 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, F: 517, Gr: 1928, täglich, Bühne: 4x8m, Kap: 3-6 M, 600 Plätze, Inh: Alfred Feindt, Demmin
  • 1932 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, Gründung: 1928, täglich, Bühne: 4x8m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 500 Plätze, Inhaber: Alfred Feindt (Demmin)
  • 1933 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, F: 517, Gr: 1928, täglich, Bühne: 4x8m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 500 Plätze, Inh: Alfred Feindt, Demmin
  • 1935 Filmpalast, 600 Plätze
  • 1937 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, F: 517, Gr: 1928, täglich, 550 Plätze, Inh: Alfred Feindt, Demmin, Luisenstraße 3, F: 235
  • 1938 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, F: 517, Gr: 1928, täglich, 550 Plätze, Inh: Allred Feindt, Demmin, Luisenstraße 3, F: 235
  • 1940 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, F: 517, Gr: 1928, 582 Plätze, täglich, Inh: Alfred Feindt, Demmin, Luisenstraße 3, F: 235
  • 1941 Film-Palast, Neustrelitzer Straße 1, Gründung: 1928, Bühne: 13x3,6m, 582 Plätze, täglich, Inh: Vereinigte Lichtspiele Alfred Feindt, Demmin, F: 235
  • 1950 Filmpalast, Neustrelitzer-Str. 1, 701 Plätze
  • 1977 Neubrandenburg, Filmpalast, Leninstr. 1, Tel. 2130 (Kreisfilmstelle, Tel. 2130)
  • 1985 Filmpalast, Leninstr. 1, Tel: 2130 (Reiseführer 1985)
  • 1991 Filmpalast, 443 Plätze, Neubrandenburg, Leninstr. 1, Inh. BFD Neubrandenburg
  • 1992 Filmpalast, 430 Plätze, Neubrandenburg, Stargarder Tor, Inh. Fuchs GmbH&Co. Filmth. KG Neubrandenburg, Leipziger Straße 60, 1561 Potsdam, Tel. 0331/4061
  • 1993 Filmpalast Neubrandenburg, Stargarder Tor, 313 Plätze, Leitung: Fuchs GmbH & Co. Filmtheater KG (Potsdam)
  • 1993 Filmpalast, 313 Plätze, 17033 Neubrandenburg, Stargarder Tor, Inh: Fuchs GmbH & Co. Filmtheater KG, 14473 Potsdam, Leipziger Str. 60
  • 1995 Filmpalast, 297 Pl. 17033 Neubrandenburg, Neustrelitzer Str. 1 Inh.: Union KBG Krugmann & Weischer, 22083 Hamburg, Hamburger Str. 152
  • 1997 Filmpalast, DO SR, 297 Plätze, 17033 Neubrandenburg, Am Stargarder Tor 2, Tel.: 0395/5822130, Inh: Union KBG Krugmann & Weischer 22083 Hamburg, Hamburger Str. 152

Bilder

Bilder vom April 2007 bei Panoramio:

1597914.jpg 1597890.jpg

1597770.jpg 1597748.jpg

Ein im Dezember 2007 aufgenommenes Bild zeigt jetzt nur noch Rasen. Flickr.com


3334443241_92a352a632_m.jpg

Ein Foto von 1971 bei Flickr