Neuhausen auf den Fildern Ariston-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal bei der Eröffnung
Ansicht Gasrsätte Post 2018

Vermutlich ein Saalkino, wobei das Gasthaus Post die Hausnummer 14 hat, wie es 1956 erwähnt wurde.

Geschichte

  • In dem zwar kleinen, aber regen Filderort Neuhausen ist ein modernes, zweckmäßig und farbenfroh ausgestattetes Film-theater mit 40 Sitzplätzen eröffnet worden, das sich als wohlgeungenes Werk des vom Bauherrn Gottflob Lutz beauftragten Architekten Walter Goll (Bernhausen) präsentiert. — Der auf akustische Vorteile angelegte Zuschauerraum, der von der Austattungsfirma H. Fischer, Stuttgart-Bad Cannstatt, bei diffiziler Arbeit in bestechenden Farbkontrasten ausgestaltet wurde, weist ein zehnprozentiges Gefälle auf, so daß also von jedem Kamphöner-Sessel aus ungehinderte Sicht auf die CinemaScope- und Breitbildwand gegeben ist. Die vollständige kinotechnische Einrichtung mit Frieseke & Hoepfner-Projektoren und Teflefunken-Tonanlage wurde durch die Filmton Holzmer KG., Stuttgart-Feuerbach, mit aller Sorgfalt ausgeführt. Da der an der Straßenfront lang von dienen nur drei der eigentlilchen Filmwerbung dienen, konnten die restlichen fünf an rührige Gewerbetreibende aus Neuhausen als wirksame Ausstellungsplätze vergeben werden. Der ausgefallene Theatername, der zugleich das Wollen des Unternehmens charakterisiert: Artiston (Das Beste) bot sich durch, ein lokales Preisausschreiben Film-Echo 21/1957
  • Schließungen 1970: Ariston-Lichtspiele Neuhausen Inh.: K. Helmreich aus: Das Filmtheater 1970

Kinodaten

  • 1956 Centraltheater Wilhelmstr. 14, Tel. 285, Postanschr.: desgl., I.: Wilhelm Göhl Pl. 400, 7 Tg., App. Bauer
  • 1958 Ariston-Lichtspiele Wilhelmstraße 12, Tel: 202 Neuhausen, I: Gottlob Lutz Pl: 432, Best: Kamphöner, Hochpolster V-Form, 7 Tg., 10 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 77, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1959 Ariston-Lichtspiele Wilhelmstraße 12, Tel: 202 Neuhausen, I: Gottlob Lutz Pl; 432, Best: Kamphöner, Hochpolster u. Flachpolster, 7 Tg, 10-12 V, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 77, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1960 Ariston-Lichtspiele Wilhelmstraße 12, Tel: 202 Neuhausen, I: Gottlob Lutz Pl: 432, Best: Kamphöner, Hochpolster u. Flachpolster, 7 Tg., 10-12 V., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 77, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1961 °Ariston-Lichtspiele Wilhelmstraße 12, Tel: 202 Neuhausen, I: Gottlob Lutz PI: 432, Best: Kamphöner, Hochpolster u. Flachpolster, 7 Tg, 10-12 V, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 77, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,55, Th, O.
  • 1962 °Ariston-Lichtspiele Wilhelmstr. 12, Postanschr: Arkadia-Licht- sp., Stgt.-Obertürkheim, I: Karl Helmreich PI: 432, Best: Kamphöner, Hochpolster u. Flachpolster, 7 Tg., 10-12 V., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 77, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Gr.-Verh: 1 .-2,55, Th., O.