Neukölln Universal-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Um 1911 eröffnete B. Finke ein Kinematographentheater in der Bergstr. 55-56. Während des ersten Weltkrieges war das Theater vermutlich geschlossen, um danach als Universal-Theater wieder zu eröffnen. Nach 1921 finden sich keine Hinweise mehr zu diesem Kino.

Die Bergstr. wurde 1947 in Karl-Marx-Straße umbenannt. [1] Die Adresse lautet heute Karl-Marx-Str. 204-206. Dort befindet sich ein Wohnhaus mit Ladengeschäften und ein Gewerbehof. Streetview 2008

Kinodaten

  • 1912 Finke, Bergstr. 55-56
  • 1914 Finke, B., Bergstr. 55-56, Kinematographen
  • 1917
  • 1918
  • 1920 Universal-Theater, Bergstr. 55, täglich, 140 Plätze, Inh: Ferdinand Schulz
  • 1921 Universal-Theater, Neukölln, Bergstr. 55, täglich, 140 Plätze, Inh: Ferdinand Schulz
  • 1924