Neukirchen-Vluyn Niederrhein-Lichtspiele Vluyn

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Unter der Bezeichnung „Niederrhein-Lichtspiele" errichtet die Niederrheinische Bergbau AG. in Neukirchen bei Moers ein modernes 500-Platz-Theater. Die Eröffnung ist für Anfang Oktober geplant. Der neue Film 80/1954
  • Mit „Schloß Hubertus" eröffneten die Niederrhein-Lichtspiele in Neukirchen, Kreis Moers.. Inhalber des neuerbauten Theaters ist Josef Render ; Grundstückseigentümer die Niederrheinische Bergwerks-AG. Festlicher Charakter im, 500 Personen fassenden Zuschauerraum (Dekorationien: Berger & Lindner, Mülheim/Ruhr). Moderine technische Einrichtungen mit zwei Bauer B 8-Maschinen in Rechts- und Linfksausführung:, Klangfilm-Verstärkeranlage GF 1, SAF-Gleichrichter „Orion 80" sowie Ideal II-Breitwand (10,5 mal 4,30 m) von Heitmüller & Lau, Düsseldorf. Der neue Film 91/1954