Neulußheim Scala-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zustand 2010

Geschichte

  • Die im Jahre 1926 eröffneten "Eden-Lichtspiele" im Gasthaus "Zum Bären" waren eines der ersten Kinos der Region. Rasch hatte man Platzmangel und zog dann in eine ehemalige Zigarrenfabrik in der St. Leoner Straße und eröffnete dort die "Scala-Lichtspiele" (Quelle: Schwetzinger Zeitung 4. September 2008)
  • Uber 7 Meter erstreckt sich die neue Breitwand in den Scala-Lichtspielen in Neulußheim, die schon vor kurzem zur vorhandenen Ernemann VHb-Maschine einen Bauer B 5 A-Projektor mit den dazugehörigen Klangfilm-Tongeräten erhielten. Der neue Film 100/1956
  • Die „Scala-Lichtspiele" in 6831 Neulußheim, Kr. Mannheim, werden seit dem Tode des Inhabers, Herrn Karl Schulz (t 31.1. 1968), von der Witwe, Frau Anna Schulz, betrieben. aus: Das Filmtheater 1968
  • Schließung 1972: Scala-Lichtspiele Neulußheim Inh.: Anna Schulz aus: Das Filmtheater 1972

Kinodaten

  • 1932 Scala-Lichtspiele, St Leoner Str. Nr. 20, Gr: 1928. 2 Tage, V, Kap: Mech. Musik, T-F: Nadelton 220 I: Karl Schulz, ebenda
  • 1933/1934 Scala-Lichtspiele, St. Leoner Str. Nr. 20, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Licht- und Nadelton 220 I: Karl Schulz, ebenda
  • 1937 Scala-Lichtspiele, St. Leoner Str. Nr. 20. Gr: 1928, 3—4 Tage 220 I: Karl Schulz, ebenda
  • 1940 Scala-Lichtspiele, St. Leoner Straße 20, Gr: 1928 320 / 3—4 Tg. I: Karl Schulz, ebenda
  • 1941 Scala-Lichtspiele, St. Leoner Straße 18, Gr: 1926 320/2—3 Tg. I: Karl Schulz, ebenda
  • 1949 Scala-Lichtspiele St. Leoner Straße 18. Inh.: Karl Schulz, Neulußheim, St. Leoner Straße 18. Mit Dia 2-4 Tage Pl. 320
  • 1950 Scala-Lichtspiele St. Leonerstr. 18; I: Karl Schulz, Neulußheim, St. Leonerstr. 18. 320 Pl. 3—4 Tg, 1—3 V, Dia; App.: Ernemann VII B u. Hahn-Goerz, Vst.: Klangfilm-Junior.
  • 1952-1955 Scala-Lichtspiele St.-Leoner-Str. 18, Tel. 489 Hockenheim, I. u. Gf. Karl Schulz u. Sohn, St.-Leoner-Straße 18 Pl. 320, 6 Tg., 6—8 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm-Junior
  • 1956 Scala-Lichtspiele St.-Leoner-Str. 18, Tel: 489 Hockenheim, Postanschr: desgl., I: Karl Schulz & Sohn Pl: 320, Best: Dickgießer, 4-6 Tg., 9 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Str: D. 220 Volt
  • 1957/1958 Scala-Lichtspiele St. Leoner Str. 18, Tel: 489 Hockenheim, I: Karl Schulz & Sohn PI: 299, Best: Dickgießer, 6 Tg, 10 V, 1 Mat.-/Spätvorst, App: Bauer B 5 A, Verst: Klangfilm P 11, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1959/1960 Scala-Lichtspiele St. Leoner Str. 18, Tel: Hockenheim 489, I: Karl Schulz & Sohn PI: 284, Best: Dickgießer, 6 Tg., 10 V., 1 Mat.-/Spätv., Dia, App: Bauer B 5 A, Verst: Klangfilm P 11, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Scala-Lichtspiele St. Leoner Str. 18, Tel: Hockenheim 489, I: Karl Schulz & Sohn PI: 284, Best: Dickgießer, 6 Tg, 10 V, Mat.-/Spätv, Dia-N, App: Bauer B 5 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm P 11, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Scala-Lichtspiele St. Leoner Str. 18, Tel: Hockenheim 489, I: Karl Schulz & Sohn PI: 261, Best: Dickgießer u. Löffler, 6 Tg, 10 V, 1 Mat.-/Spätvorst, Dia-N, App: Bauer B 5 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm P 11, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Bilder

Neulußheim Scala Fromt.jpg Neulußheim Scala Innen.jpg
Zustand 2010: Der Saal steht leer, letzter Mieter war ein Schlecker-Markt.

Weblinks

www.allekinos.com