Neumünster Cinestar (Cineplex, Union, Cinemotion)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Union-Kinocenter Neumünster
Cineplex Neumünster (2013)

Das heutige Cineplex-Kino entstand im ehemaligen Karstadt-Gebäude, welches 1964 errichtet worden war. Nach Umzug 1998 in das ehemalige Hertie-Gebäude entstand dort im Jahr 2000 das Kuhberg-Karree mit Kino und Geschäften. Das Kino wurde zunächst als "Union Kinocenter" und dann als "Union Cinemotion" vom Betreiber Union Kinobetriebe aus Hamburg eröffnet und ist seit 1. Juli 2005 ein Cineplex unter Geschäftsführer Freymuth Schultz. Das Kinocenter verfügt über 7 Säle mit fast 1400 Sitzplätzen. Als Cineplex schloss das Kinocenter am 6. September 2017; es wurde am 12. Oktober 2017 von Cinestar als 55. der Gruppe neu eröffnet. Zuvor hatte Cinestar das Gebäude aus einem insolventen Immobilienfond erworben.[1]

Adresse

CineStar Neumünster
Kuhberg 47-51
24534 Neumünster
Tel: 04321-559577

Ausstattung

Das Cineplex Neumünster zeigt Filme in 2D und 3D und kann auch 3D-HFR vorführen.

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 190 Digital 58 m² Dolby Digital 5.1
2 157 Digital 44 m² Dolby Digital 5.1
3 284 Digital 96 m² Dolby Digital 5.1
4 371 Digital 116 m² Dolby Digital 5.1
5 96 Digital 36 m² Dolby Digital 5.1
6 95 Digital 36 m² Dolby Digital 5.1
7 93 Digital 36 m² Dolby Digital 5.1

Weblinks