Neustadt an der Weinstraße Adler-Lichtspiele Mußbach

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Die Firma Maraton GmbH hat neu eingerichtet: Central-Theater, Mußbach/Pfalz, Inh.: Frau Marga Herbruck, 280 Plätze, komplette technische Einrichtung mit Erenmann-Projektoren, Zeiss-Ikon Dominar-Verstärker, AEG-Gleichrichter, Fischer-Leuchten. Der neue Film 96-97/1952
  • Erst zu Beginn der fünfziger Jahre drang das Kino verstärkt in kleinere und kleinste Gemeinden vor. So eröffneten beispielsweise 1953 in Mußbach, Hochspeyer, Roxheim, Weisenheim am Sand und Bruchmühlbach Lichtspielhäuser mit einem Fassungsvermögen bis zu 300 Besuchern. (Quelle: Peter Kleber in der Rheinpfalz com 20.2.2001)

Bilder

NEUSTADT%20Adler.jpg
Foto: www.allekinos.com

Weblinks

www.allekinos.com

Kinodaten

  • 1953 Central-Theater Mußbach, Waldstr. 22, Tel. 60 41, I. Erich Herbruck PI. 199, 5 Tg., 8 V., Dia, App. Ernemann IV, Vst. Dominar L, Str. G. 220 Volt, 30 Amp., Bühne 12x3x8, Th. ja
  • 1955 °Central-Theater Mußbach, Waldstr. 22, Tel. 60 41, I. Erich Herbruck Pl. 199, 5 Tg., 8 V., Dia, App. Ernemann IV, Vst. Dominar L, Str. G. 220 Volt, 30 Amp. Bühne 12x3x8, Th.
  • 1956 Central-Theater Waldstr. 22, Tel: 6041, I: Erich Herbruck Pl: 199, 5 Tg., 8 V., Dia, App: Ernemann IV, Verst: Dominar L, Str: G. 220 Volt, 30 Amp., Bühne: 12x3x8, Th.
  • 1957 °Central-Theater Waldstr. 22, Tel: 6041, I: Erich Herbruck PI: 199, 5 Tg., 8 V., Dia, App: Ernemann IV, Verst: Dominar L, Th.
  • 1958 Adler-Lichtspiele Waldstr. 22, Tel: 6041, I: Werner Weiß PI: 200, 5 Tg, 6 V, App: Ernemann IV, Verst: Dominar L, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1959 °Adler-Lichtspiele Waldstr. 22, Tel: 6041, I: Werner Weiß Pl: 200, 5 Tg., 6 V., App: Ernemann IV, Verst: Dominar L, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1960 Adler-Lichtspiele Waldstr. 22, Tel: 6041, I: Werner Weiß PI: 200, 5 Tg., 6 V., Dia-N, App: Ernemann IV, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Dominar L, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th. Mitspielort: Birkenheide/Pfalz
  • 1961 Adler-Lichtspiele Waldstr. 22, Tel: 6041, I: Werner Weiß PI: 200, 5 Tg., 6 V., App: Ernemann IV, Verst: Dominar L, Bildsyst: Br., Gr.-Verh- 1:1,85, Th. Mitspielstelle: Birkenheide/Pfalz
  • 1962 Adler-Lichtspiele Waldstr. 22, Tel: 6041, I: Werner Weiß PI: 200, 5 Tg., 6 V., Dia-N, App: Ernre- mann IV, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Dominar L, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th. Mitspielort: Birkenheide/Pfalz