Nordenham Regina-Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • In Nordenham wurden die Regina- Lichtspiele in knapp zwölf Wochen erstellt, das größte Haus des Ortes (540 Plätze). Bauherr ist der Inhaber der „Uhu"-Lichtspiele in Atens, Horst Harings. Den Entwurf lieferte Architekt Engeld aus Mölln, für die gesamte Bauleitung war Baumeister Karl Thölen, Nordenham, verantwortlich. Zur Friedrich-Ebert-Straße hin: hat das neue Haus einen überdachten Arkadengang, der sich harmonisch in die Frontseite einfügt. Von einem großen Foyer gelangt der Besucher in den 42 m langen Theatersaal, dessen Wände mit hellgrauem Stoff ausgeschlagen sind; die Rückwand ist in Blau gehalten, die Decke in Schwarz mit hellem Rand. Ein kupferfarbener Bühnenvorhang schließt sich über der elf Meter breiten Bildwand. Sie ist auf das Format von Panoramafilmen abgestellt. Selbstverständich: von jedem Platz ist die Sacht ungehindert. UFA-Handel richtete die Technik ein: Ernemann-IX-Maschinen. Der Vorführraum dies Regina ist nach modernsten Gesichtspunkten der Kinotechnik ausgestattet. Der neue Film 17/1954
  • Die Regina-Lichtspiele in Wanne-Eickel i. W. sind von Helmut Kablitz auf die Theaterbesitzer Seelisch und Kirschner übergegangen. Der neue Film 13/1958

Das Kino war 1962 mit einer FEDI 70 mm-Anlage ausgestattet.

1961/1962 erfolgte ein Umbau des Regina-Filmtheaters, bei der der Saal verkleinert und auf 70mm-Projektion umgerüstet wurde. Der kleinere Saal des Roxy wurde 1962 mit der Ernemann IX des Regina ausgestattet. Der Eingang zu den Kinos Regina und Roxy befand sich in der Adolf-Vinnen-Straße. Lange haben die Kinos jedoch nicht mehr bestanden. Das Regina wurde eine Zeit durch eine Bank genutzt, bevor dann der erste Aldi-Markt der Stadt dort eröffnete. Heute befindet sich dort eine Spielhalle.

Kinodaten

Regina-Filmtheater
  • 1955 °Regina-Theater, Friedrich-Ebert-Straße, Tel. 2749, Inh: Horst Harings, Atenser-Allee 30, 540 Pl, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App. Ernemann IX
  • 1956 Regina-Filmtheater, Friedrich-Ebert-Str. 75, Tel: 2749, Inh: Horst Hörings, Pl: 540, Best: Bähre, Holzbestuhlung, 7 Tg, 15-17 V, App: Ernemann IX, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, 1-Kanal-Lichtton, 3 D, Breitwandart: Schumann Ideal II, Bildw.-Abm: 5x11
  • 1957 Regina-Filmtheater, Friedrich-Ebert-Str. 75, Tel: 2749, Inh: Horst Hörings, PI: 540, Best: Bähre, Holzbestuhlung,7Tg., 15-17 V., App: Ernemann IX, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Regina-Filmtheater, Friedrich-Ebert-Str. 75, Tel: 2749, Inh: Horst Hörings KG, Pl: 540, Best: Bähre, Holzbestuhlung, 7 Tg, 16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann IX, Lautspr: Isophon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959 Regina-Filmtheater, Friedrich-Ebert-Str. 75, Tel: 2749, Inh: Horst Hörings, PI: 540, 7 Tg., 15 V, 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann IX, Zeiss Ikon, Lautspr: Isophon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1960 Regina-Filmtheater, Friedrich-Ebert-Str. 75, Tel: 2749, Inh: Horst Hörings, PI: 540, 7 Tg, 15 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann IX, Zeiss Ikon, Lautspr: Isophon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh : 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Regina-Filmtheater, Friedrich-Ebert-Str. 75, Tel: 2749, Inh: Horst Hörings, PI: 540, 7 Tg., 15 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann IX, Zeiss Ikon, Lautspr: Isophon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1962 Regina-Filmtheater, Friedrich-Ebert-Str. 75, Tel: 2749, Inh: Horst Hörings, PI: 320, Best: Bähre, Holzsitze, 7 Tg, 14 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, Br, Sc, App: Fedi 70 mm, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Isophon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, 6 KM, Todd-AO
  • 1964 2890 Nordenham, Regina, 540 Plätze
  • 1965 Nordenham, Regina, 540 Plätze
Roxy-Theater
  • 1962 Roxy-Theater, Friedrich-Ebert-Str. 75, Tel: 2749, Inh: Horst Hörings, PI: 156, Best: Bähre, Holzsitze, 7 Tg, tön. Dia-N, Br, Sc, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Isophon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1964 2890 Nordenham, Roxy, 170 Plätze
  • 1965 Nordenham, Roxy, 170 Plätze