Northeim Die Kurbel, Central Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht um 1933

Geschichte

Mit der Elektrizität kam 1912 das erste Kino nach Northeim, das „Royal Theater“. Vor dem Ersten Weltkrieg wurde es in „Zentral-Theater“ umbenannt. Während der Kinokrise der 70er Jahre konnte sich auch das in „Kurbel“ umbenannte „Central-Kino“ als überregional bekanntes Pornokino nicht halten. Wikipedia

21.8.81 Schließungen: Kurbel, Northeim. Inhaber: FTB Werner Baum aus: Das Filmtheater 2/81

Auf Grund der Kinokrise in den 70er Jahren mussten Das CAPITOL-Theater und DIE KURBEL (vormals CENTRAL) ihren Spielbetrieb einstellen. [1]

Kinodaten

  • 1917 Kinotheater
  • 1918 Central-Theater, Breitestr. 39, Inh: C. Schrader, Breitestr. 39
  • 1920 Zentral-Theater, Breitestr. 39, Gegr. 1912 (Sp. täglich) 160 Plätze, Inh: Carl Schräder, Breitestr. 26
  • 1921 Zentral-Theater, Breite Str. 39, Gr: 1912 (täglich) 160 Plätze, Inh: Carl Schräder, Breite Straße 26
  • 1925 Zentral-Theater, Breite Str. 39, Gr: 1924, im Winter täglich, im Sommer Sonntag, 141 Plätze, Inh: Bernhard Grave, Mühlenstraße 32
  • 1927 Central-Theater, Breite Str. 39, Inh: Fritz Hoffmann, Göttingen, Barfüßerstraße 16-17, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 150 Plätze
  • 1928 Zentral-Theater, Breite Str. 39, Gr: 1924, täglich, 147 Plätze, Inh: Fritz Hoffmann, Göttingen, Barfüßer Straße 16/17, F: 2815
  • 1929 Zentral-Theater, Breite Straße 39, Gr: 1924, täglich, 147 Plätze, Inh: Fritz Hoffmann, Göttingen, Barfüßer Str. 16/17, F: 2815
  • 1930 Central-Theater. Breite Straße 39, F: 370, Gr: 1912, im Sommer 4 Tage, im Winter täglich, Kap: 1 M, 149 Plätze, Inh: Fritz Hoffmann, Göttingen, Barfüßerstraße 16, F: 2815
  • 1931 Central-Theater, Breite Straße 39, F: 370, Gr: 1910, täglich, Kap: 2 M, 147 Plätze, Inh: Manfred Bernstein, Schaußenstiehl 2
  • 1932 Central-Theater, Breite Straße 39, F: 370, Gr: 1910, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 147 Plätze, P: Manfred Bernstein, Am Münster 37, I
  • 1933 Central-Theater, Breite Straße 39, F: 370, Gr: 1910, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 150 Plätze, P: Manfred Bernstein, Am Münster 37, 1
  • 1934 Central-Theater, Breite Straße 39, Gr: 1913, 4-7 Tage, T-F: Klangfilm, 147 Plätze, Inh: Karl Wenzel, In der Flut 10
  • 1937 Central-Theater, Breite Straße 39, Gr: 1913, täglich, 143 Plätze, Inh: Albert Ritter, Lilienstraße 18
  • 1938 Central-Theater, Breite Straße 39, Gr: 1913, täglich, 143 Plätze, Inh: Albert Ritter, Lilienstraße 18
  • 1940 Central-Theater, Breite Straße 39, Gr: 1913, 128 Plätze, 4-7 Tage, Inh: Hermann Schipper, Delmenhorst, Lange Straße 134
  • 1941 Central-Theater, Breite Straße 39, Gr: 1913, 126 Plätze, täglich, Inh: Hermann Schipper, Runder Weg 8
  • 1949 Central-Theater, Breitestraße 39, Inh: Hermann Schipper, 158 Plätze
  • 1950 Central-Theater, Breitestr. 39, Inh: Hermann Schipper, 140 Plätze, 7 Tage, 2-3 V.
  • 1952 Central-Theater, Breitestr. 39, Tel. 845, Inh: Hermann und Frieda Schipper, PI. 140, 7 Tg., 14-15 V.
  • 1953 Central-Theater, Breite Str. 39, Tel. 845, Inh: Friedel Blasius, Teichstr. 31, Pl: 140, 7 Tg., 16 V, tön. Dia, App. 2 Bauer-Standard 5, Vst. Eurodyn
  • 1955 Die Kurbel, Breite Str. 39, Tel. 820, P: Leonie Bernau, Göttingen, Sternstr. 7-13, Gf: Joachim Bernau, PI. 150, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Philips FP 5, Vst. Philips
  • 1956 Die Kurbel, Breite Str. 39, Tel: 820, Postanschr: desgl., Inh: Frau Leonie Bernau, Priv.-Anschr: Göttingen, Sternstr. 7-13, Gf: Joachim Bernau, Pl: 150, Best: Löffler, Holzbestuhlung, 7 Tg., 28 V., 1-2 Matinee-Vorst., tön. Dia. App: Philips FP 6, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Normal, Breitwand, Lichtton, Bildw.-Abm: 2x4
  • 1956N Die Kurbel, Breite Str. 39 - Änd: Tel. 8020 - Änd: Inh: Willy Gelhard - Änd: Priv.-Anschr. Nörten-Hardenberg, Burgstr. 3 - Änd: Gf. entfällt
  • 1957 Die Kurbel, Breite Str. 39, Tel: 8020, Inh: Willy Gelhard, PI: 150, Best: Löffler, Holzbestuhlung, 7 Tg., 28 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Die Kurbel, Breite Str. 39, Tel: 8020, Inh: Willy Gelhard, Priv.-Anschr: Nörten-Hardenberg, Burgstr. 3, Gf: Franz Köhler, Pl: 123, Best: Löffler, Holzbestuhlung, 7 Tg, 28 V, tön Dia, App: Philips FP 5, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 Die Kurbel, Breite Str. 39, Tel: 8020, Inh: Willy Gelhard, Priv.-Anschr: Nörten-Hardenberg, Burgstr. 3, Gf: Franz Köhler, PI: 124, Best: Löffler, Holzbestuhlung, 7 Tg, 28 V, tön. Dia, App: Philips FP 5, Verst: Klangfilm
  • 1960 Die Kurbel, Breite Str. 39, Tel: 8020, Inh: Willy Gelhard, Priv.-Anschr: Nörten-Hardenberg, Burgstr. 3, Gf: Franz Köhler, PI: 124, Best: Löffler, Holzbestuhlung, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App: Philips FP 5, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm
  • 1961 Die Kurbel, Breite Str. 39, Tel: 8020, Inh: Willy Gelhard, Priv.-Anschr: Nörten-Hardenberg, Burgstr. 3, Gf: Franz Köhler, Pl: 124, Best: Löffler, Holzbestuhlung, 7 Tg., 28 V., tön. Dia-N, App: Philips FP 5, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, N
  • 1962 Die Kurbel, Breite Str. 39, Tel: 8020, Inh: Willy Gelhard, Priv.-Anschr: Nörten-Hardenberg, Burgstr. 3, Gf: Franz Köhler, PI: 140, Best: Löffler, Holzbestuhlunq, 7 Tg, 28 V, tön. Dia-N, App: Philips FP 5, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Die Kurbel, Breite Str 39, T: 3543, Inh: Schauburg Film-Bühne Hermann Baum, Inhaber Mimi Baum, 140 Plätze, Post: Markt 10
  • 1978 3410 Northeim, Die Kurbel, 120 Plätze

Bilder

3694404966_6f0da93816.jpg

Kino Central Theater 1951, Northeim Germany, photo with thanks from Ulrich Kreder