Obergünzburg Kino im Alten Rathaus

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das "Kino im Alten Rathaus" wird als öffentliche Einrichtung des Marktes Obergünzburg im Rahmen des AKKU-Treffs im Alten Rathaus betrieben und von einem Filmteam in ehrenamtlicher Wahrnehmung selbst gestaltet und verwaltet. Alle 14 Tage sind an einem Freitagabend Filme in voller Kinolänge zu sehen.

Nachdem sich der AKKU-Treff immer mehr zu einer Begegnungsstätte für Jung und Alt entwickelt hat, haben wir auch unser äußeres, räumliches Erscheinungsbild dem angepasst. Wir haben unseren Kinovorraum unter vielseitiger Mithilfe aus der Bevölkerung modernisiert. Wir wollen nicht nur Filme zeigen, sondern diese auch dazu nutzen, in unserer nun entstandenen gemütlichen Atmosphäre uns darüber auszutauschen, ob und ggf. wie uns gefallen hat, was wir gesehen haben.

Stetig zunehmende Zuschauerzahlen mit einer guten Mischung aus Jung und Alt beweisen uns, dass wir mit unseren Vorstellungen und Ideen für ein abwechslungsreiches Kinoprogramm wohl richtig liegen.

Auch unsere technische Einrichtung hat bisher unsere und die Ansprüche unserer Gäste befriedigt: eine große Leinwand, ein hoch leistungsfähiger Beamer und alles andere Notwendige in passender technischer Verfassung sichern einen ungestörten Seh- und Hörgenuss.

Schauen Sie mal rein in unser unten stehendes Angebot. Es ist sicher auch für Sie etwas dabei. Wir freuen uns darauf, Sie in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über jede Spende. [1]