Oberhausen Lichtburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberhausen Lichtburg.jpg
Der Saal 1952

Geschichte

  • 1931 Die Lichtburg wurde am 13. März 1931 eröffnet. Das Theater war mit seinen 1200 Sitzplätzen voll besetzt. Viele Besucher die sich nicht abweisen ließen, nahmen mit Stehplätzen vorlieb. Man sah damals ein "vorzügliches artistisches und filmisches Programm".
  • 1943 Die Lichtburg wird bei einem Bombenangriff zerstört
  • 1952 Am 13. Mai eröffnet die neue Lichtburg - ein hochmodernes Großstadtkino mit 872 bequemen Sitzplätzen, 150 davon tief gepolstert, die so angeordnet sind, daß die Leiwand von jedem Platz aus voll eingesehen werden kann. Als Eröffnungsfilm lief "Herz der Welt". Die neue Lichtburg hat auch eine 15 Meter breite und 6,2 Meter tiefe Theaterbühne. Eine erste Bühnenschau mit NWDR findet am 21. Mai 1952 statt aus: Stadt Oberhausen
  • Mit großer Anteilnahme verfolgt die Bevölkerung von Oberhausen den Aufbau eines Filmtheaters das unter der fachkundigen Leitung des Düsseldorfer Architekten BDA Hanns Rüttgers in wenigen Wochen seiner Vollendung entgegengeht. Die Bauherren, die Herren Pesch, sind darauf bedacht, ein vorbildliches und modernes Haus mit allen Neuerungen der Film- und Bühnentechnik zu schaffen, das den alten Ruf der im Kriege zerstörten „Lichtburg" wieder aufnehmen soll. Der neue Film 11/1952
  • Nach einer kurzen Bauzeit von gut drei Wochen wurde die Lichtburg Oberhausen (Besitzer: W. und H. H. Pesch) am 26. März wieder eröffnet. Das Haus wurde einer grundlichen Renovation unterzogen und die Technik auf den neuesten Stand gebracht. — Der Theaterraum zeigt sich in seiner seitlichen Begrenzung in hellen Farben. Die Decke ist dunkel gehalten. Der Hauptvorhang, königsblau, in schwerem Velvet, schließt die Böhne ab. Hier befindet sich die neue große Bildwand von fast 13 m Breite und 5,5 m Höhe, auf der Filme in sämtlichen Bildformaten aufgeführt werden können. Auch die Klimaanlage wurde modernisiert. Das Fassungsvermögen von 780 Personen wurde zugunsten besserer Siehtverhältnisse und der Bequemlichkeit der Besucher wegen um rund 100 Plätze reduziert. Tatkräftig unterstützt wurden die Besitzer von ihrem technischen Leiter Oskar Schwab. Die Düsseldorfer Firma Film-Ton-Technik führte die gesamte Kinotechnik aus. Entwurf und Gesamtleitung lagen in den Händen des Architekten Hanns Rüttgers, Düsseldorf, der 1952 das Haus errichtete und auch das Gloria-Theater derselben Besitzer nach Ostern einer gründlichen Neugestaltung unterziehen wird. Film-Echo 28/1966

Kinodaten

  • 1932 Lichtburg, Film- und Varietebühne, Königstraße 60, F: 23357, Gr: 1931, täglich, H, V, S, B: 100 qm, Kap: 6 M., T-F: Klangfilm 1200 Gf: Stegmann & Heitrek
  • 1933 Lichtburg, Film- und Varietebühne; Königstraße 60, F: 23357, Gr: 1931, täglich, H, V, S, B: 100 qm, Kap: 6 M., T-F: Klangfilm 1200 Gf: Stegmann & Heitrek
  • 1934 Lichtburg, Film- und Varietebühne Königstraße 60, F: 23357 Gr: 1931 täglich, H. R, V, S, B: 100 qm. T-F: Tobis , M 1200 Gf: Paul Weise I: Lichtburg G. m. b. IL, ebenda Gf: Hubert Pesch
  • 1937 Lichtburg. Rudolf-Heß-Straße 60, F: 23357, Gr: 1931, täglich, V, S, B: 100 qm 1250 I: Hubert Pesch, Blücherstr. 30, F: 20891
  • 1938 Lichtburg. Rudolf-Heß-Straße 60, F: 23357, Gr: 1931, täglich, V, S, B: 100 q m 1250 I: Hubert Pesch, Blücherstr. 30, F: 20891
  • 1940 Lichtburg, Rudolf-Heß-Straße 60, F: 23 357, Gr: 1931, B: 100 qm, V, S 1250/tgl. I: Hubert Pesch, Elsässer Straße 27, F: 20 891
  • 1941 Lichtburg, Rudolf-Heft-Straße 60, F: 23 357, Gr: 1931, V, S, B: 105 qm 1260/ tgL V. Hubert Pesch, Elsässer Straße 27, F: 20 891
  • 1949
  • 1950 Lichtburg Helmholtzstr. 60, Tel. 2 35 57, I. u. Gf: H. Pesch u. Co. KG, Wilhelm u. Hans-Hubert Pesch, Oberhausen, Havensteinstr. 34, Tel 2 08 91 466 Pl., 7 Tg., 3—4 V., Dia; App.: Bauer M 7 u. B 6. Vst.: Klangfilm Eurodyn, Str.: D. 380 Volt, 25 Amp
  • 1952 Lichtburg Helmholtzstr. 60, Tel. 23 557, I. u. Gf. H. Pesch & Co, KG, Wilhelm u. HansHubert Pesch, Oberhausen, Havensteinstraße 34, Tel. 20 891. Pl: 466, 7 Tg, 21—24 V, tön. Dia, App. Askania AP. XII, Vst. Eurodyn, Str. D. 380 Volt, 25 Amp.
  • 1953 Lichtburg Elsässer Str. 24—26, Tel. 2 35 57, I. H. Pesch & Co. KG., Havensteiner Str. 34, Gf. Wilhelm u. Hans-Hubert Pesch PL 876, 7 Tg., 21—24 V., tön. Dia, App. AP XII, Vst. Klangfilm-Eurodyn M, Str. D. 220/380 Volt, 100 Amp., Bühne 10x5,9x 6,1, Th. ja, O. ja
  • 1955 Lichtburg Elsässer Str. 24—26, Tel. 2 35 57, I. H. Pesch & Co. KG., Havensteiner Str. 34, Gf. Wilhelm u. Hans-Hubert Pesch Pl. 876, 7 Tg., 21—24 V., tön. Dia, App. AP XII, Vst. Klangfilm-Eurodyn M, Str. D. 220/380 Volt, 100 Amp., Bühne 10x5,9x 6,1, Th., O.
  • 1956 Lichtburg Elsässer Str. 26, Tel: 23557, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Hbf, I: Wilhelm u. Hans Hubert Pesch, Priv.-Anschr: Havensteinstr. 26 Pl: 927, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Klangfilm V 403a, Str: W. 220 Volt,
  • 1956N Lichtburg Elsässer Straße 26 -Änd: Priv.-Anschr. Havensteinstr. 34
  • 1957 Lichtburg Elsässer Str. 26, Tel: 23557, Postanschr: Filmtheaterbetriebe H. Petsch & Co., Elsässer Str. 26, Vers.-Bf: -Hbf., I: Wilhelm u. Hans Hubert Pesch PI: 927, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., Sa. u. So. Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Klangfilm, LautsDr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL,"Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Lichtburg Elsässer Str. 26, Tel: 23557, Postanschr: Filmtheaterbetriebe H. Pesch & Co, Elsässerstr. 26, Vers.-Bf: -Hbf, I. Wilhelm u. Hans Hubert Pesch, Gf: Hans Hubert Pesch Pl: 927, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21-24 V, 2 Spätvorst, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959 Lichtburg Elsässer Str. 26, Tel: 23557, Postanschr: Filmtheaterbetriebe H. Pesch & Co, Elsässerstr. 26, Vers.-Bf: -Hbf, I: Wilhelm u. Hans Hubert Pesch, Gf: Hans Hubert Pesch Pl: 937, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21-24 V, 2 Spätvorst, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2, 35, Th, O.
  • 1960 Lichtburg Elsässer Str. 26, Tel: 23557, Postanschr: Filmtheaterbetriebe H. Pesch & Co, Elsässerstr. 26, Vers.-Bf: -Hbf, I: Wilheim u. Hans Hubert Pesch, Gf: Hans Hubert Pesch Pi: 937, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 21-24 V, 2 Spätvorst, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh : 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Lichtburg Elsässer Str. 26, Tel: 23557, Postanschr: Filmtheaterbetriebe H. Pesch & Co., Elsässerstr. 26, Vers.-Bf: -Hbf., I: Wilhelm u. Hans Hubert Pesch, Gf: Hans Hubert Pesch PI: 937, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 21-24 V., 2 Spätvorst., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia-N, App: Askania AP XII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1962 Lichtburg Elsässer Str. 26, Tel: 23557, Postanschr: Filmtheaterbetriebe H. Pesch 8t Co, Postfach 777, Vers.-Bf: -Hbf, I: Wilhelm u. Hans Hubert Pesch, Gf: Hans Hubert Pesch PI: 797, Best: Kamphöner, gepolstert, 7 Tg, 21-24 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Askania AP XII, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1971 Lichtburg EIsässer-Str. 26 T: 23537 I: s. City-Th. 797 P.
  • 1991 Lichtburg, DO, 515 Plätze, Star, 125 Plätze, Sunset, DO, 145 Plätze, Oberhausen, Elsässer Str. 26, Tel. 0208/23557, Inh. Pesch, H. & Co KG, Elsässer Str. 26, Pf. 10 1266, 4200 Oberhausen, Tel. 0208/23557
  • 1992 Lichtburg, DO, 515 Plätze, Star, 125 Plätze, Sunset, DO, 145 Plätze, Oberhausen, Elsässer Str. 26, Tel. 0208/23557, Inh. Pesch, H. & Co KG, Elsässer Str. 26, Pf. 10 12 66, 4200 Oberhausen, Tel. 0208/23557
  • 1993 Lichtburg, DO, 515 Plätze, Sunset, DO, 145 Plätze, 46045 Oberhausen, Elsässer Str. 66, Tel. 0208/23557, Inh: Pesch, H. & Co KG - FTB, 46012 Oberhausen, Postfach 10 12 66, Tel. 0208/23557 & 20891
  • 1995 Gloria, DO SR/DTS, 227 Pl. Lichtburg, DO SRD/DTS, 515 Pl. Movie, 66 Pl. Star, DO, 125 Pl. Sunset, DO SR/DTS, 145 Pl. 46045 Oberhausen, Elsässer Str. 26 Tel.: 0208/23557, Fax: 23625 D!J Inh.: FTB H. Pesch & Co KG, 46012 Oberhausen, Pf. 101266, Tel.. 0208/23557, Fax: 23625

Weblinks

zum Kino