Oberhausen Schauburg Osterfeld

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1925 Mit dem Film "New York bei Nacht" wird im Saal Husemann an der Bottroper Straße in Osterfeld die Schauburg am 23.01.1925 eröffnet. aus: Stadt Oberhausen

Kinodaten

  • 1930 Schauburg-Lichtspiele, Oberhausen-Osterfeld, F: 20241 Gr: 1911, täglich I: Vgl. Lichtspiele G. m. b. H. Bottrop, Bachstraße Gf: Dir. W. Schmitt u. Frau, Essen, Gänsemarkt 42, F: Bottrop 2236
  • 1931 Schauburg-Lichtspiele, Oberhausen- Osterfeld, F: 20241, Gr: 1911, täglich 222 I: Vgl. Lichtspiele G. m. b. H., Bottrop, Bachstraße, F: 2236 Gf: Dir. W. Schmitt und Frau, Essen, Gänsemarkt 42
  • 1932 Schauburg-Lichtspiele, Oberhausen-Osterfeld, F: 20241, Gr: 1911, täglich 222 I: Vereinigte Lichtspiele G. m. b. H., Bottrop, Hochstr., F: 2236 Gf: Dir. W. Schmitt und Frau, Essen, Semperstraße 7
  • 1933 Schauburg-Lichtspiele, Oberhausen-Osterfeld, F: 20241, Gr: 1911, täglich, H, R. V, S, B: 9X14 m, Kap: Mech. Musik. T-F: Licht- und Nadelton 800 I: Vereinigte Lichtspiele G. m. b. H., Bottrop, Büro: Essen-Ruhr, Brunnenstraße 15, F: 24923 Gf: Dir. W. Schmidt
  • 1934 Schauburg-Lichtspiele, Oberhausen-Osterfeld, Hauptstr. 33, F: 61393, Gr: 1911. täglich. H, R, V, S, B: 9X14 m, Kap: Mech. Musik. T-F: Lichtton 800 I: Vereinigte Lichtspiele G. m. b. H., Bottrop, Hochstraße 29, F: Nr. 2236 Gf: Willi Schmidt
  • 1937 Schauburg-Lichtspiele, Oberhausen-Sterkrade, Hauptstr. 33, F: 61393, Gr: 1911, täglich, H, V, S, B: 9X14 m 350 I: Karl Lötz, Oberhausen-Sterkrade, Bahnhofstraße 24 (geschlossen)
  • 1938 Schauburg-Lichtspiele, Oberhausen- Sterkrade, Hauptstr. 33, F: 61393, Gr: 1911, täglich, H. V, S. B: 9X14 m 350 (geschlossen)