Oberhausen Tonhallen-Theater Sterkrade

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 2016

Zustand 2018

Aus den Tonhallen wurde das Tanzhaus Valentino.

Geschichte

Die Tonhalle mit danebenliegender Gastwirtschaft war immer

  • 1945 Franz Marciniak eröffnet in dem durch den Krieg schwer in Mitleidenschaft gezogenen Saal Broß am Hagelkreuz das Tonhallen-Theater
  • 1960 Franz Marciniak gibt die Leitung des Tonhallen-Theaters auf aus: Stadt Oberhausen

Kinodaten

  • 1950 Tonhallen-Theater Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel. 6 1102 u. 2 23 36, I. u. Gf: Franz Marciniak, Oberhausen-Sterkrade, Marktstr. 65, Teilh.: Frl. Reinhard, Oberhausen-StErkrade, Steinbrinkstr. 280 600 Pl. 7 Tg., 2—3 V, Dia; App.: Mag-nificens, Vst.: Klangfilm, Str.: 220/380 Volt; Bühne: 14x3,5x10, Th. ja
  • 1952 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel. 61 102, I. u. Gf. Franz Marciniak, Oberhausen Sterkrade, Alstaderstr. 25, Teilhaberin: Frl. Reinhard, Oberhausen - Sterkrade, Steinbrinkstr. 280. Pl: 600, 7 Tg, 21—24 V, tön. Dia, App. Magnificenz, Vst. Klangfilm, Str. W. 220/380 Volt, Bühne 14x3,5x10,
  • 1953 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel. 6 11 02, I. u. Gf. Franz Marciniak, Alstaderstr. 25. Pl. 600, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Klangfilm-Siemens, Str. G.-W. 220/380 Volt, 30 Amp., Bühne 14x3,5x10
  • 1955 °Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel. 6 11 02, I. u. Gf. Franz Marciniak, Alstaderstr. 25. PI. 600, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Kiangfiim-Siemens, Str. G.-W. 220/380 Volt, 30 Amp., Bühne 14x3,5x10
  • 1956 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel: 61102, Postanschr: desgl, Vers.-Bf: -Sterkrade, I: Franz Marciniak, Priv.-Anschr: Alstadener Str. 25 Pl: 596, Best: Kamphöner, Holzbestuhlung, 7 Tg, 17 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Str: G.-W. 380 Volt, 30 Amp.
  • 1957 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel- 61102, Ve 's.-Bf: -Sterkrade, I: Frenz Marciniak PI: 596, Best: Kamphöner, 7 Tg, 20 V, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel: 61102, Vers.-Bf: -Sterkrade, P: Franz Marciniak Pl: 596, Best: Kamphöner, Holzbestuhlung, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel: 61102, Vers.-Bf: -Sterkrade, P: Franz Marciniak PI: 596, Best: Kamphöner, Holzbestuhlung, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, - App: Bauer B 8 A, Verst: Kiang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel: 61102, Vers.-Bf: -Sterkrade, P: Franz Marciniak Pl: 596, Best: Kamphöner, Holzbestuhlung, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel: 61102, Vers.-Bf: -Sterkrade, I: Willi Bross PI: 596, Best: Kamphöner, Holzbestuhlung, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia- N, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Tonhallen-Theater -Sterkrade, Steinbrinkstr. 280, Tel: 61102, Vers.-Bf: -Sterkrade, I: Wilhelm Bross PI: 596, Best: Kamphöner, Holzbestuhlung, 7 Tg, 14 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks