Oberstdorf LOFT, Cinecenter

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kino ist seit Juli 2012 nach 7 Jahren Betrieb geschlossen. Seit 2005 hatte die Gesellschaft "Schaufler & Schlemm" aus Mellrichstadt das Lichtspielhaus betrieben. [1]

Nach einer Zwangsversteigerung befindet sich das Kino seit November 2014 im Besitz von Alexa Schwendinger, der Gemeinderätin der Stadt Oberstdorf. Die neue Eigentümerin kündigte an, mit dem früheren Betreiber Florian Stiglhofer wieder ein Kino in dem Gebäude eröffnen zu wollen. 1997 hatte Stiglhofer das Kino in der Ludwigstraße eröffnet. Nach sechs Jahren allerdings kam die Insolvenz. Das Unternehmen "Cine-Center" als Stiglhofers Nachfolger schloss das Haus im August 2013. [2]

2015 wurde das Kino unter dem Namen LOFT Oberstdorf wiedereröffnet.

Adresse

LOFT Oberstdorf
Ludwigstraße 7
87561 Oberstdorf
+49 (0)8322 300 48 80

Weblinks